Deutschland ist alt geworden

Der demografische Wandel, kurz erklärt von MrWissen2Go

von: Mirko Drotschmann

Wenn es um Entscheidungen geht, werden zukünftig viel mehr ältere als jüngere Menschen mit ihrer Wählerstimme die Richtung angeben. Doch weiß die Generation 65plus, was die Jüngeren beschäftigt? Und umgekehrt: Hat die junge Generation Verständnis für die Themen der Älteren? Der demografische Wandel, kurz erklärt von MrWissen2Go.

Inhalt

Mit "Generationen im Gespräch" möchten wir der zunehmenden Distanz zwischen den Generationen entgegen wirken. Die zunehmende Distanz beschreibt MrWissen2Go in verschiedenen Dimensionen: die Distanz in Alter und Anzahl, die technologischen Distanz und die räumlichen Distanz. Mirko Drotschmann alias MrWissen2Go erklärt, wie realistisch ein Szenario des Deutschlands 2060 ist, mit größer werdenden Städten und ausgestorbenen Landschaften. Welche Herausforderungen gibt es bei immer weniger unter 20 jährigen und einer wachsenden Zahl von Älteren. Was bedeutet das für die Altersversorgung, den Arbeitsmarkt und die Gesundheitsvorsorge.

Weitere Informationen

  • Produktion: 12.10.2017

  • Spieldauer: 00:08:50

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

 
Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Mirko Drotschmann für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.


Demografischer Wandel
Dossier zum Thema

Demografischer Wandel

Zu- und Auswanderung, Geburtenrate, Sterblichkeit - die sind die drei zentralen Faktoren für die demografische Entwicklung. Der demografische Wandel wird unsere Gesellschaft spürbar verändern - ob auf Kommunal-, Landes- oder Bundesebene, im...