Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Wählen

Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Wählen

von: Bundeszentrale für politische Bildung

Wahlmüde? Die Ohrenkuss-Redaktion hilft bei der Entscheidung. Menschen mit Down Syndrom erklären, wie wichtig Wählen gehen in der Demokratie ist.

Inhalt

Der Film zeigt 2 Mitglieder der Redaktion Ohrenkuss: Julia Bertmann und Johanna von Schönfeld. Sie sprechen darüber, was es für sie bedeutet, zur Wahl zu gehen. Und sie erklären, wie das geht. Man kann ihre Gesichter sehen. Und Zeichnungen, die die Ohrenkuss-Redaktion zum Thema „Wählen“ gemacht hat. Zum Beispiel einen Wahlzettel. Oder die Wählerinnen und Wähler. Der Film endet mit einer Liste der Menschen, die daran beteiligt waren.

Ohrenkuss-Film „Wählen“: Volltextbeschreibung

Der Film zeigt 2 Mitglieder der Redaktion Ohrenkuss: Julia Bertmann und Johanna von Schönfeld. Sie sprechen darüber, was es für sie bedeutet, zur Wahl zu gehen. Julia Bertmann sagt: „Es ist für mich ein tolles Gefühl, dass ich wählen kann und darf. Vor allem, wenn man volljährig ist – schon superlange – dann ist man freier.“ Und sie sagt: „Ich finde es toll, dass Menschen wählen, weil sie auch ein Mit-Sprache-Recht haben über die Politik.“

Johanna von Schönfeld sagt: „Wählen gehen finde ich bedeutend.“ Für sie es ist „sonnen-klar und selbstverständlich“, zur Wahl zu gehen.

Julia Bertmann und Johanna von Schönfeld erklären auch, wie das funktioniert mit dem Wählen. Julia Bertmann sagt: „Alle 4 Jahre (manchmal auch alle 5 Jahre) wählt man die Partei, oder aber auch die einzelnen Personen, die in der Partei sind.“

Und dann? Johanna von Schönfeld findet: „Danach darf man chillen.“

Während die beiden Frauen sprechen, sieht man im Hinter-Grund Zeichnungen, die die Ohrenkuss-Redaktion zum Thema „Wählen“ gemacht hat. Zum Beispiel einen Wahl-Zettel. Oder die Wählerinnen und Wähler.

Der Film endet mit einer Liste der Menschen, die daran beteiligt waren: Daniel Rauers, Marc Lohmann, Julia Bertmann, Marley Thelen, Antonio Nodal, Julian Göpel, Angela Fritzen, Martin Weser, Paul Spitzeck, Johanna von Schönfeld und Vroni Hammel.

Mehr Informationen

  • Kamera: Alexander Ziegler

  • Schnitt: Alexander Ziegler

  • Drehbuch: Walter Staufer, Alexander Ziegler, Katja de Bragança

  • Redaktion: Katja de Bragança, Walter Staufer

  • Musik: istock

  • Sound: Björn Machel

  • Protagonistinnen der Redaktion Ohrenkuss: Johanna von Schönfeld, Julia Bertmann

  • Produktion: 23.05.2014

  • Spieldauer: 1 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-SA 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland" veröffentlicht. Autor/-in: Bundeszentrale für politische Bildung für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 DE und des/der Autors/-in teilen.