Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Let's Be Childish

Let's Be Childish Frankreich 1950, s/w

von: George Freedland

"Von den Kleinen lernen", ist das Motto von "Let’s be childish". Kinder führen darin vor Augen, wie Verständigungsschwierigkeiten und Rivalitäten entstehen und gelöst werden können.

Inhalt

In einem alpinen Skiort verbringen Kinder verschiedener Länder gemeinsam mit ihren Eltern die Ferien. Ihre spielerischen Wettbewerbe im Schnee werden von Verständnisschwierigkeiten und nationalen Rivalitäten beeinträchtigt. Nachdem sich ein kleines englisches Mädchen beim Spiel verletzt, legen die Kinder ihr Taschengeld zusammen, um für sie in der Bäckerei Schokolade zu kaufen. Ein "listiger" Film. Von den Erwachsenen sieht man nur ihre Füße, bis der Sprecher in der letzten Sequenz die Lehre zieht: "Vielleicht ist das ja eine Lektion für die Welt der Erwachsenen".

(Text: Sandra Schulberg)

Quelle: Dieser Beitrag ist Teil der DVD "Selling Democracy".

Mehr Informationen

  • Kamera: J. Mercanton

  • Musik: Van-Hoorebeke

  • Produktion: 1950

  • Spieldauer: 20 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Bundesarchiv-Filmarchiv, dem Deutschen Historischen Museum und den Internationalen Filmfestspielen Berlin

Lizenzhinweise

© USIS, Bundeszentrale für politische Bildung, Deutsches Historisches Museum, Bundesarchiv - Filmarchiv und Internationale Filmfestspiele Berlin