Meine Merkliste

Concluding Discussion: Transcultural Memory in Europe – Challenges for the Future

Concluding Discussion: Transcultural Memory in Europe – Challenges for the Future

von: 6sept13

In the Concluding Panel it was discussed if a transboundary culture of remembrance is possible in Europe and how also diverging national interpretations can be included.

Inhalt

Im Abschluss Panel wurde diskutiert, ob eine grenzüberschreitende Erinnerungskultur in Europa möglich ist und wie diese die divergierende nationale Deutungen integrieren kann.

Es diskutierten von Links nach Rechts: Georgiy Kasianov (National Academy of Sciences, Ukraine), Thomas Krüger (Federal Agency for Civic Education, Germany), Irina Shcherbakova (Russian State University for the Humanities, Russian Federation)

Chair: Demian von Osten (ARD German TV, Germany)

Mehr Informationen

  • Produktion: 02.10.2016

  • Spieldauer: 69 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: 6sept13 für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.