Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Stadtpinguin

Stadtpinguin Ein Kurzfilm von Florinda Frisardi

von: Florinda Frisardi

Eingeengt in ihrer heißen Wohnung träumen zwei Schwestern im Corona-Sommer 2020 von den möglichen Abenteuern ihres verlorenen Plüschpinguins in der Außenwelt.

Inhalt

Es ist heiß und langweilig im Berliner Corona-Sommer 2020. Die Schule ist geschlossen, es gelten Kontaktbeschränkungen und selbst der Zoo hat zu. Lika und ihre kleine Schwester müssen sich die Zeit in ihrem Kinderzimmer vertreiben. Doch das ist gar nicht so einfach, wenn die eine für sich, die andere aber nicht allein sein möchte. Und dann hat die Kleine auch noch ihr Kuscheltier, den Pinguin Pomito, im Klassenzimmer vergessen. Wie es ihm wohl geht? Gemeinsam denken sich die Schwestern aus, welche Abenteuer Pomito erlebt, während sie zu Hause bleiben – und erträumen sich so einen Weg aus der Enge ihres Kinderzimmers.

Der Kinderfilm "Stadtpinguin" entstand im Rahmen des Kurzfilmwettbewerbs "Europa im Film" der Deutschen Filmakademie und des Auswärtigen Amts, bei dem junge Filmschaffende ihre Perspektive auf den Kontinent einreichen konnten. Regisseurin Florinda Frisardi erzählt mit einfachen Mitteln, aber fantasievoll, von der ungewohnten Situation, in der sich Kinder im Jahr 2020 in vielen europäischen Ländern und weltweit plötzlich wiedergefunden haben.

Mehr Informationen

  • Regie, Buch und Schnitt: Florinda Frisardi

  • Kamera: Faraz Fesharaki

  • Producer: Daria Wichmann, Cecilia Trautvetter

  • Ton: Jonas Lechenmayr, Anna Magdalino

  • Musik: Haraldur Thrastarson

  • Darsteller/-innen: Bianca Bösche, Lika Bösche, Anna Bösche, Heinz Jürgen Kuhne, Olivia Molino, David Molino

  • Produktion: 12.2020

  • Spieldauer: 11 Min.

Lizenzhinweise

© 2020 Deutsche Film- & Fernsehakademie Berlin (DFFB)

Dossier zur Thematik

Themenseite

Coronavirus

Die Ausbreitung des Coronavirus sowie die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie betreffen derzeit fast alle Aspekte unseres Lebens und stellen die Gesellschaft vor große Herausforderungen.