30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren


Hogan, Phil

[*4.7.1960 in Tullaroan / County Kilkenny] EU-Kommissar aus Irland. Studium (Geographie / Wirtschaft) in Cork.

Ab 1981 unternehmerisch tätig (erst eigner Hof, dann Versicherungen / Immobilien). Für die Partei Fine Gael (Mitte-Rechts) 1983–03 im Kilkanny County Council. Ab 1987 Senator, 1989–2014 Abgeordneter (1997–02 Fraktionschef), mehrfach Wahlkampfchef. 2011–14 Minister für Umwelt, kulturelle Identität und Kommunalaufsicht.

Ab 2014 EU-Kommissar für Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung. Umsetzung von mehr Dezentralität bei Vergabe der Mittel aus Etatrahmen 2014–10 von 371 Mrd. Euro, dabei aber wieder mehr Fokus auf Direktzahlungen. Förderung, damit sich Höfe verstärkt am Markt orientieren, und Absatzchancen über Agrarexporte. Unterstützung der Bauernverbände gegen die Preispolitik der Einzelhandels-Oligopolisten. Seit 1.12.2019 Handelskommissar. Ziele: Fortführung von Verhandlungen für neue bilaterale Abkommen, Klärung der Wirtschaftsbeziehungen mit London (nach dem Brexit) und Washington (nach Scheitern von TTIP). Fragen um Reform der Welthandelsorganisation WTO.


aus: Große Hüttmann / Wehling, Das Europalexikon (3.Auflage), Bonn 2020, Verlag J. H. W. Dietz Nachf. GmbH. Autor des Artikels: Ch. Stehle



Lexika-Suche

Dossier

Die Europäische Union

Für viele ist die EU ein fremdes Gebilde. Dabei wird sie immer wichtiger. Das Dossier bietet einen lexikalischen Überblick: Warum gibt es die Union der 28? Wer macht was in der EU? Und wie sieht die Zukunft aus?

Mehr lesen

Publikationen zum Thema

APuZ 12/2014: Europawahl 2014

Europawahl 2014

Ende Mai 2014 sind die EU-Bürger aufgerufen, ein neues Europäisches Parlament zu wählen. Das Votu...

Europas Grenzen APuZ 47/2013

Europas Grenzen

Binnen- und Fluchtmigration prägen seit Jahrhunderten die Geschichte Europas. In der Diskussion, ab...

Coverbild fluter Europa

Europa

Europa ist mehr als nur ein Kontinent. Es ist ein schillernder Begriff, für Millionen Menschen allt...

Zum Shop

Dossier

Europawahl 2014

Vom 22. bis 25. Mai 2014 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum achten Mal das Europäische Parlament. Auf dieser Seite informiert die bpb unter anderem über die Hintergründe der Wahl, die zur Wahl stehenden Parteien und das Wahlverfahren.

Mehr lesen