Aktienindex

zusammenfassender numerischer Ausdruck für die Kursentwicklung am Aktienmarkt insgesamt oder für einzelne Aktiengruppen, z. B. für bestimmte Branchen (Branchenindizes) oder Marktsegmente (DAX®). Er soll den Kapitalanlegern die Orientierung über die Tendenz am Aktienmarkt erleichtern. Aktienindizes werden auf einen bestimmten zurückliegenden Zeitpunkt (Basisjahr) bezogen, dessen Wert gleich 100 oder 1 000 gesetzt wird. Zu unterscheiden sind Preisindizes, die allein auf die Kurse abstellen, und Performance-Indizes, die darüber hinaus Dividendenzahlungen berücksichtigen und somit durch die Ausschüttung eintretende Kursabschläge korrigieren.

Aktienindizes werden von verschiedenen Institutionen, Banken, Zeitungen (z. B. von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung; FAZ-Indizes) ermittelt und veröffentlicht. Am bekanntesten ist der seit 1988 ermittelte deutsche Aktienindex DAX® (siehe dort), international der Dow-Jones-Index (siehe dort), der Nikkei-Index (siehe dort) oder die STOXX®-Indizes (siehe dort).


Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.



Lexika-Suche

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Dossier

Wirtschaft

Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind so wichtig wie das kleine 1x1. Das Dossier liefert Hintergründe und Themenbeiträge zu den wichtigsten aktuellen Wirtschaftsdebatten.

Mehr lesen