30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Pressekonferenz Wahl-O-Mat

12.4.2012

Lehrer 2.0 – Vom Pauker zur multikompetenten Servicekraft?

SpeedLab der werkstatt.bpb.de am 18. April 2012 in Hamburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie herzlich zum dritten SpeedLab „Lehrer 2.0 – Vom Pauker zur multikompetenten Servicekraft“ einladen. Es findet am 18. April 2012 im Werkheim in Hamburg statt. Was müssen Lehrende im Alltag leisten? Wie hat sich das Berufsbild verändert? Was erwartet die Gesellschaft von ihnen? Im Fokus des SpeedLabs stehen Lehrer – ihre Lebenswelt, ihre Herausforderungen und Wünsche.

In Input-Vorträgen sprechen Prof. Peter Struck, Uni Hamburg und Co-Autor des Buches „Lehrer der Zukunft. Vom Pauker zum Coach“, zum Thema „Multikompetent – vom Wandel des Lehrerberufs“ und Marion Federl, National Digital Learning Arena (NDLA) Norwegen, über „Creative Common Education – Unterrichtsmaterial digital und umsonst“. In parallel stattfindenden LernLabs können anschließend Lehrer, außerschulische Bildner und Multiplikatoren die drängenden Fragen und Herausforderungen des Schulalltags erörtern. Auf dem abschließenden Podium gilt es, entstandene Thesen aus den LernLabs einzubringen, diese gemeinsam mit Thorsten Schilling, Leiter des Fachbereichs Multimedia der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Henry Tesch, ehemaliger Bildungsminister Mecklenburg-Vorpommern und Schuldirektor sowie Norbert Rosenboom (angefragt), Senatsdirektor Hamburg, zu diskutieren und konkrete Handlungsempfehlungen zu formulieren.

Die Veranstaltungsform „SpeedLab“ ist eine Kombination aus zwei Impulsvorträgen, vier parallelen Workshops (LernLabs) und einer abschließenden Podiumsdiskussion. Die Teilnehmenden haben in diesem Format die Möglichkeit, in kurzer Zeit in direkten Austausch mit einer Reihe spannender Experten zu treten. Ziel ist die Formulierung konkreter Thesen von und für die Lehrenden von heute und morgen. Das Projekt "werkstatt.bpb.de – Digitale Bildung in der Praxis" ist die (Online-)Werkstatt der Kooperative Berlin, die in Kooperation mit der bpb ihre Umsetzung findet. Diskutiert wird die zeitgemäße Vermittlung von Zeitgeschichte und Politik im Alltag deutscher Schulen und in der außerschulischen Bildung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie Migration und Digitalisierung.

Die Fragestellungen dieses SpeedLabs sowie weitere Themen rund um digitale Bildung in der Praxis stehen unter http://werkstatt.bpb.de weiter zur Diskussion. Geplant ist außerdem eine umfassende Dokumentation der Veranstaltung.

Auf einen Blick:

Termin: 18.04.2012, 10:00 bis 18:00 Uhr Ort: Werkheim Hamburg, Planckstraße 13, 22765 Hamburg (www.werkheim-hamburg.de)

Weitere Informationen, Programm und Agenda unter: http://werkstatt.bpb.de/speedlab3/

Um Presseakkreditierung an presse@bpb.de wird gebeten.

Kontakt für inhaltliche Rückfragen:

Oliver Baumann
Kaja Wesner
KOOPERATIVE BERLIN
Schönhauser Allee 161a
10435 Berlin
Tel.: +49 030 23 25 746-0
Fax: +49 030 23 25 746-24
werkstatt@kooperative-berlin.de
www.kooperative-berlin.de


Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel Kraft
- Leiter Stabsstelle Kommunikation -

Pressekontakt

Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse


  • Presseeinladung als PDF-Version: 87 KB


  • bpb:magazin 1/2020
    bpb:magazin

    bpb:magazin 1/2020

    Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

    Mehr lesen

    Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

    Mehr lesen

    Pressekontakt

    Tel +49 (0)228 99515-200
    Fax +49 (0)228 99515-293
    presse@bpb.de


    Mehr lesen

    Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
    Pressebereich

    Wahl-O-Mat

    Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

    Mehr lesen

    Die bpb in Social Media