30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Pressekonferenz Wahl-O-Mat

12.4.2012

Duisburg behält die GROSSE KLAPPE

Zum zweiten Mal stiftet die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb den europaweit einmaligen Filmpreis für politischen Kinder- und Jugenddokumentarfilm bei doxs! in Duisburg.

doxs!, die Kinder- und Jugendsektion der Duisburger Filmwoche, schreibt zum zweiten Mal in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb den europäischen Filmpreis GROSSE KLAPPE aus. Die mit 3.500 Euro dotierte Auszeichnung würdigt das dokumentarische Arbeiten mit und für Kinder und Jugendliche in Europa. Prämiert werden Filme, die in besonderem Maße die ästhetische und politische Auseinandersetzung mit Dokumentarfilm fördern.

Nach dem erfolgreichen Start der GROSSEN KLAPPE in 2011 betont der Präsident der bpb, Thomas Krüger, die Aktualität des Preises und seiner Ziele: „Mit diesem Filmpreis können wir junge Menschen für virulente politische Debatten sensibilisieren. Antiquiert erscheint heute eine Trennung in kulturelle Initiatoren und passive Zuseher. Stattdessen ist Partizipation Kern und Kitt einer lebendigen Demokratie. Junge Menschen können sich, das hat das erste Jahr gezeigt, bei der GROSSEN KLAPPE voll einbringen. Die Stichworte heißen dabei Interaktion, Kontroverse, Pluralität und Teilhabe.“

Das Festival doxs! kino findet von 05. – 11.11.2012 zum elften Mal im Rahmen der Duisburger Filmwoche statt. Für den europäisch ausgeschriebenen Wettbewerb wählt doxs! künstlerisch herausragende Beiträge aus, die sich an ein junges Publikum im Alter von 10 bis 18 Jahren richten. Die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen steht nicht nur in den Filmen im Mittelpunkt, sie entscheiden auch mit, wer den Preis erhält. Eine intensiv geschulte Jugendjury vergibt die GROSSE KLAPPE auf der doxs! Preisverleihung im Rahmen der 36. Duisburger Filmwoche.

Die Auszeichnung beinhaltet den Ankauf der nicht-gewerblichen Rechte für Bildungskontexte. Der Preisträger „Solo andata – One Way, a Tuareg Journey“, erster GROSSE KLAPPE-Gewinner 2011, ist aktuell bei ’Methode Film’ auf DVD erhältlich.

Einreichungen für das doxs! kino-Programm und den Wettbewerb sind noch bis 15. Juni 2012 möglich.

Pressekontakt Kooperationspartner

doxs! dokumentarfilme für kinder und jugendliche
Duisburger Filmwoche
c/o VHS der Stadt Duisburg
Gudrun Sommer
Steinsche Gasse 31
47049 Duisburg
Tel +49 (0)203 283 4164
Fax +49 (0)203 283 4130
filmwoche@stadt-duisburg.de
www.do-xs.de


Pressekontakt

Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse


  • Pressemitteilung als PDF-Version: 289 KB


  • bpb:magazin 1/2020
    bpb:magazin

    bpb:magazin 1/2020

    Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

    Mehr lesen

    Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

    Mehr lesen

    Pressekontakt

    Tel +49 (0)228 99515-200
    Fax +49 (0)228 99515-293
    presse@bpb.de


    Mehr lesen

    Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
    Pressebereich

    Wahl-O-Mat

    Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

    Mehr lesen

    Die bpb in Social Media