Pressekonferenz Wahl-O-Mat

30.4.2012

ACT!ON: Die bpb auf der re:publica 2012

Live-Berichte auf netzdebatte.bpb.de / Subkonferenz RE:UNITE eröffnet europäische Perspektive / 2.-4.5.2012 in Berlin

Zum sechsten mal findet vom 2. bis 4. Mai 2012 in Berlin die re:publica statt – die Konferenz rund um Web 2.0, soziale Medien und die digitale Gesellschaft. Es geht diesmal um die Schubkraft sozialer Medien für politische Bewegungen und die Manifestierung der digitalen Gesellschaft. Zukunfts- und aktionsorientierte Fragestellungen stehen beim diesjährigen Motto „ACT!ON“ im Vordergrund.

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb fördert die Subkonferenz RE:UNITE. In Zeiten der Eurokrise stellen Blogger, Aktivisten und Wissenschaftler aus verschiedenen Ländern in Europa die Frage nach der Rolle der europäischen Netzöffentlichkeit und ob sie einen Diskurs jenseits der traditionellen Medien zwischen Europäern unterstützen kann. Woran liegt es, dass europapolitische Themen in der Blogosphäre so unterrepräsentiert sind? bpb-Präsident Thomas Krüger spricht am 3.5.2012 über das Thema „Euroblogger und europäische Öffentlichkeit im Netz“.

Im Blog http://netzdebatte.bpb.de begleitet die bpb die Debatten, Diskussionen und Vorträge der re:publica. Das Redaktionsteam berichtet von der Konferenz und bittet Experten und Teilnehmer ans Mikrofon. Wie können ‚digitale‘ Werkzeuge wie soziale Medien zur strukturell gesicherten Beteiligung von Bürgern an politischen Entscheidungsprozessen eingesetzt werden? Wie sieht politischer Aktivismus im Netz heute aus und wie kann er in Zukunft aussehen? Und welche Schlüsse lassen sich daraus für die politische Bildungsarbeit ziehen? Hinterfragt werden auch die Entwicklungen im Bereich Social Media und digitale Bildung. Vorab können Interessierte im Blog Fragen, eigene Erfahrungen und Standpunkte zum Thema einbringen und diskutieren.

netzdebatte.bpb.de ist eine Online-Plattform der bpb: Anlässlich und während der re:publica 2012 werden im Blog die politischen Dimensionen des Internets behandelt und über die Kontroversen auf dem Weg zu einer digitalen Gesellschaft berichtet.

Weitere Informationen zur re:publica 2012 und das Programm der Subkonferenz RE:UNITE unter http://re-publica.de/12/track/reunite/

Debattieren und mitdiskutieren – Fragen und Standpunkte einbringen: das Blog unter http://netzdebatte.bpb.de

Pressekontakt


republica GmbH
Jana Geitner / Markus Beckedahl
Schönhauser Allee 6-7
10119 Berlin
Tel +49 (0)30 9210 5968
mobil Jana Geitner: 0175-6093398
mobil Markus Beckedahl: 0177-7503541
presse@re-publica.de
http://re-publica.de/10/presse



Pressekontakt


Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse




PDF-Icon Pressemitteilung als pdf


bpb:magazin 2/2019
bpb:magazin

bpb:magazin 2/2019

Der EC 173 fährt durch vier Länder der Europäischen Union - von Hamburg bis Budapest. Wie tickt Europa auf dieser Strecke, einer Reise vom Westen in den Osten, aber auch vom Norden in den Süden? Was wir auf der Strecke erlebt haben und viele weitere Geschichten finden Sie im neuen bpb:magazin. Eine Übersicht aktueller Angebote finden Sie am Ende des Heftes.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media