30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Pressekonferenz Wahl-O-Mat

22.6.2012

Ausgezeichnet!

Zwei Angebote der Bundeszentrale für politische Bildung erhalten die Comenius-EduMedia-Auszeichnung

Das Online-Angebot „Wir waren so frei … im Unterricht“ und die App „Die Berliner Mauer" wurden von der Gesellschaft für Pädagogik und Information e.V. (GPI) am 22. Juni 2012 mit der Comenius-Edu-Media-Auszeichnung ausgezeichnet. Mit dem Preis werden seit 1995 pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende auf Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) basierte Bildungsmedien gefördert. Der Preis zeichnet didaktische und allgemeine Multimediaprodukte, Lehr- und Lernmanagementsysteme, kompetenzförderliche Computerspiele in diesem Jahr zum 17. Mal aus.

Auf www.unterricht.wir-waren-so-frei.de finden sich private Filme, Fotos und Erinnerungen zur Umbruchszeit 1989/1990, die von Interessierten an das gleichnamige Internet-Archiv eingeschickt worden waren. Diese Momentaufnahmen jenseits der offiziellen Berichterstattung bieten unterschiedlichste Perspektiven auf die deutsch-deutsche Geschichte. Zu vier Themen und zwei Sonderformaten gibt es Arbeits- und Informationsmaterialien für den Online- und Offline-Unterricht. Das Angebot richtet sich an Schüler der Elementarstufe und der Sekundarstufen I und II. Das Projekt entstand in Kooperation zwischen der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen und der bpb.

Herzstücke der App „Die Berliner Mauer“ für iPhone und Android-Mobiltelefone sind eine Karte mit detailliertem Mauerverlauf und multimediale Touren entlang der Berliner Mauer. Diese machen Geschichte erlebbar: sowohl vor Ort als auch zu Hause. Eigens für die Software wurden über 50 Points of Interests (POIs) in Berlin zusammengestellt und mit Texten, zahlreichen Bildern, O-Tönen und Videos angereichert. Die Smartphone App „Die Berliner Mauer" basiert auf der Website www.chronik-der-mauer.de. Hier wird die 28-jährige Geschichte der Berlin Mauer multimedial dokumentiert. „Die Berliner Mauer" für iPhone und Android sowie die Webseite www.chronik-der-mauer.de sind zusammen die bisher umfangreichste multimediale Darstellung zur Geschichte der Mauer. Sie sind ein gemeinsames Projekt vom Zentrum für Zeithistorische Forschung, Potsdam e.V., dem Deutschlandradio und der bpb. Die kostenlose App ging im August 2011 zunächst in einer Version für das iPhone an den Start, seit November 2011 steht auch die Android-Version zur Verfügung. Die Anwendung wird kontinuierlich inhaltlich und technisch weiterentwickelt. Die App ist in Deutsch und Englisch verfügbar und kann kostenlos im iTunes-Store und im Android-Market heruntergeladen werden.

Pressekontakt



Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse

PDF-Icon Pressemitteilung als PDF


bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media