30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Pressekonferenz Wahl-O-Mat

22.1.2013

„Themenraum“ in der Amerika-Gedenkbibliothek

Neues Projekt der Zentral- und Landesbibliothek Berlin in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung / Eröffnungsthema: Israel nach der Wahl / Vom 1. – 28. Februar 2013 / Eröffnung am 31. Januar 2013, 20.15 Uhr

Aktuelle politische und gesellschaftliche Fragen und diskutierte Kulturthemen stehen im Zentrum des neuen Projekts „Themenraum“ der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) und der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Allmonatlich bündelt die ZLB das Wissen der ganzen Bibliothek zu einem Thema. Angereichert mit digitalen Angeboten, interaktiven Apps und aktuellen Publikationen der bpb bietet das interdisziplinäre Medienangebot des Themenraums gleichzeitig schnellen Zugriff und vertiefte Informationen.

Zu jedem Themenraum erscheint eine ausführliche Bibliografie zum Mitnehmen. Begleitet wird der Themenraum von der „Themenzeit“, einer monatlichen Diskussionsveranstaltung. Die Eröffnung des Themenraums „Israel nach der Wahl“ findet am 31. Januar um 20.15 Uhr in der Amerika-Gedenkbibliothek, Blücherplatz 1, 10961 Berlin statt.

„Israel nach der Wahl“ zeigt das Land vor dem Hintergrund seiner Geschichte: von den Theoretikern des Zionismus und der Geschichte der Staatsgründung, die sich im Mai 2013 zum 65. Mal jährt, über den Nahost-Konflikt bis zum politischen System des Landes. Sachbücher, Romane, Comics, Kinder- und Jugendbücher, Dokumentar- und Spielfilme, Bildbände und Musik sind hier zugänglich und entleihbar. Auf drei iPads erweitern Tweets, Blogs und Onlineauftritte von Zeitungen aus der Region in einer eigens für den Themenraum entwickelten App das Infospektrum.

PDF-Icon Pressemitteilung

Pressekontakt ZLB:

Anna Jacobi
Pressesprecherin
Zentral- und Landesbibliothek
Postfach 610179
10922 Berlin
Tel +49 30 90226-598
Mobil +49 162 8470299
jacobi@zlb.de
www.zlb.de

Pressekontakt bpb

Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse


bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media