30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Pressekonferenz Wahl-O-Mat

25.1.2013

Multimediales Unterrichtsmodell: Wahlen in der Demokratie

Analysen und Prognosen mit GrafStat / Jugendliche als Sozialforscher

Unter dem Titel „Wahlen in der Demokratie - Analysen und Prognosen mit der Software für empirische Umfragen GrafStat“ hat die Arbeitsgruppe „Forschen mit GrafStat“ anlässlich der Bundestagswahl 2013 multimediale Unterrichtsmodelle und -materialien vorgelegt. Die Arbeitsgruppe ist am Fachbereich Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften der Universität Münster unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Sander angesiedelt und hat die Materialien in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb erstellt.

Die Jugendlichen lernen in vier Unterrichtsmodulen, das Wahlkampfgeschehen vor Ort kritisch zu beobachten, die politischen Auseinandersetzungen in den Medien sorgfältig zu analysieren und anschließend selbst repräsentative Befragungen durchzuführen. Sie übernehmen dadurch selbst die Rolle von Sozialforschern und erstellen mit Hilfe der Software GrafStat eine eigene Wahlprognose für ihren Wahlkreis oder führen eine Jugendbefragung zum Thema „Jugend und Politik“ durch.

Das vom Münsteraner Team entwickelte Modul „Forschen mit GrafStat“, das diesem Modell zu Grunde liegt, hat sich seit vielen Jahren in der Unterrichtspraxis bewährt. Auch Neulingen in der empirischen Sozialforschung wird es mit dem Programm GrafStat leicht gemacht, professionelle und qualitativ hochwertige Befragungen durchzuführen und die Ergebnisse schülergemäß zu präsentieren. Wissenschaftspropädeutik und handlungsorientierter Unterricht gehen hier eine Einheit ein.

Für Lehrer, die die Software und das Unterrichtsmodell anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl kennen lernen und nutzen wollen, werden kostenpflichtige Fortbildungsveranstaltungen vom Projektteam der Universität Münster angeboten. Interessenten können sich an das Team „Forschen mit GrafStat“ der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster wenden. Weitere Informationen unter: info@forschenmitgrafstat.de

Produktinformation:
Wahlen in der Demokratie - Analysen und Prognosen mit der Software für empirische Umfragen GafStat - 17 Unterrichtsbausteine (mit CD-ROM)
Wolfgang Sander, Angela Gralle, Julia Haarmann, Sabine Kühmichel (Autoren)
Erscheinungsort: Bonn
Bestellnummer: 2423
Bereitstellungspauschale: 7,00 €
www.bpb.de/152877
www.bpb.de/grafstat


PDF-Icon Pressemitteilung als pdf

Pressekontakt bpb

Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse


bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media