Pressekonferenz Wahl-O-Mat

5.2.2014

Bürgerbeteiligung 2.0 – Barometer geht online

Bürgerhaushalt-Barometer: Neues Tool zur Bewertung von Bürgerhaushalten / http://barometer.buergerhaushalt.org


Das „Bürgerhaushalt-Barometer“ ist eine neue Online-Anwendung der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt/SKEW. Auf http://barometer.buergerhaushalt.org können Nutzer den Bürgerhaushalt ihrer Stadt - erstmalig standardisiert - transparent und einfach bewerten, Feedback geben und Ideen zur Verbesserung des Verfahrens einbringen.

Ziel des Bürgerhaushalt-Barometers ist es, Hinweise zur Verbesserung von Bürgerhaushalten zu sammeln. Das Tool ermöglicht hierbei eine offene, partizipative und vergleichbare Evaluation. Jeder Bürger hat online die Möglichkeit, zehn Bereiche des Bürgerhaushalts der eigenen Stadt zu bewerten: etwa die Qualität der Öffentlichkeitsarbeit, der Beteiligungsmöglichkeiten oder der eingereichten Vorschläge. Aber auch der Umgang mit den Ergebnissen und die Rolle des Bürgerhaushalts für die Stärkung der Demokratie stehen zur Diskussion. Durch die öffentliche Sichtbarkeit aller Bewertungen und Anregungen können Kommunen voneinander lernen und auf Stärken und Schwächen des eigenen Bürgerhaushalts eingehen.

Mit dem Bürgerhaushalt-Barometer steht erstmals ein frei verfügbares Tool für alle Kommunen zur Verfügung, die ihre Bürger direkt um Feedback bitten möchten. „Der Bürgerhaushalt gehört zu einer der effizientesten Methoden der Bürgerbeteiligung. Mit dem neuen Online-Tool werden jetzt neue Maßstäbe für die Entwicklung innovativer, direkter und transparenter Bürgerbeteiligungsinstrumente in Deutschland gesetzt“, betont Thomas Krüger, Präsident der bpb. Derzeit können sich in rund 100 Kommunen in Deutschland die Bürger per Bürgerhaushalt an der Verwendung öffentlicher Gelder beteiligen, weitere 100 diskutieren die Einführung eines solchen Bürgerbeteiligungsverfahrens an der kommunalen Haushaltsplanung. Jeder Bürgerhaushalt der bereits teilnehmenden Kommunen kann angezeigt und bewertet werden.

Das Bürgerhaushalt-Barometer ergänzt das Angebot von www.buergerhaushalt.org. Seit 2007 wird dieses Online-Portal von der Bundeszentrale für politische Bildung und der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global – Service für Entwicklungsinitiativen gGmbH betrieben.

Link zum Online-Tool: http://barometer.buergerhaushalt.org

Weitere Informationen: www.buergerhaushalt.org

PDF-Icon Pressemitteilung als PDF.



Pressekontakt bpb:

Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel: +49 (0)228 99515-200
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse


bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

In dem 17. bpb:magazin zeichnen wir anhand von Postleitzahlen ein Mosaik aktueller Veränderungsprozesse und stellen Menschen vor, die sich für unsere Demokratie und offene Gesellschaft einsetzen. Wie immer finden Sie auch die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media