Pressekonferenz Wahl-O-Mat

31.7.2014

Start des Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Sachsen

Bundeszentrale für politische Bildung und Sächsische Landeszentrale für politische Bildung präsentieren Wahl-O-Mat / Pressekonferenz am 5. August 2014 im MDR-Landesfunkhaus Sachsen in Dresden


Sehr geehrte Damen und Herren,

14 Parteien, 38 Thesen und über 13 Mio. Nutzungen bei der letzten Bundestagswahl: Das interaktive Online-Tool „Wahl-O-Mat“ vermittelt Politik auf spielerische Weise und zeigt, welche der zur Landtagswahl in Sachsen zugelassenen Parteien der eigenen politischen Position am nächsten stehen. Am 5. August 2014 geht das Info-Spiel der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb zur Landtagswahl in Sachsen online. Anhand von 38 Thesen zu unterschiedlichen Themengebieten können sich die Nutzer über die Positionen der antretenden Parteien informieren.

Wir laden Sie herzlich ein zur Pressekonferenz anlässlich des Starts des Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Sachsen am 5. August 2014, von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr im MDR Landesfunkhaus Dresden, Königsbrücker Straße 88, 01099 Dresden.

Ablauf:

- Grußwort von Sandro Viroli (MDR, Landesfunkhaus Sachsen)

- Informationen zum Wahl-O-Mat:
Frank Richter (Sächsische Landeszentrale für politische Bildung)
Martin Hetterich (Bundeszentrale für politische Bildung)


- Der Wahl-O-Mat im Test:
Katharina Lai (Sächsische Weinkönigin), Friedrich-Wilhelm Junge (Schauspieler) und Roland Ermer (Präsident des Sächsischen Handwerkstages)

- Erfahrungen mit dem Wahl-O-Mat:
Frank Richter (Sächsische Landeszentrale für politische Bildung),
Martin Hetterich (Bundeszentrale für politische Bildung),
Jung-Redakteure und die Tester Katharina Lai, Friedrich-Wilhelm Junge und Roland Ermer

Weitere Hintergrundinformationen: www.wahl-o-mat.de
Weitere Presseinformationen und Material zum Download unter: www.wahl-o-mat.de/presse
Wir bitten um Ihre Anmeldung unter: thomas.platz@slpb.smk.sachsen.de


Mit freundlichen Grüßen
Daniel Kraft
- Pressesprecher -

PDF-Icon Presseeinladung als PDF.

Pressekontakt:

Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse


bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

In dem 17. bpb:magazin zeichnen wir anhand von Postleitzahlen ein Mosaik aktueller Veränderungsprozesse und stellen Menschen vor, die sich für unsere Demokratie und offene Gesellschaft einsetzen. Wie immer finden Sie auch die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media