Pressekonferenz Wahl-O-Mat

4.3.2016

Die US-Präsidentschaftswahlen 2016 im Fokus

Diskussionsveranstaltung „What’s up, America?“ am 11. März 2016 in Berlin


Sehr geehrte Damen und Herren,

die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb lädt Sie herzlich zur nächsten Ausgabe der Diskussionsreihe „What’s up, America?“ am Freitag, 11. März 2016 in die Französische Friedrichstadtkirche in Berlin ein. Thema des Abends unter dem Titel „Countdown to Forty-Five“ sind die US-Präsidentschaftswahlen 2016.

Nach fast acht Jahren Amtszeit Barack Obamas schauen Amerikaner und Deutsche mit gemischten Gefühlen zurück. Wichtig ist inzwischen aber vor allem die Frage, wer nach Obama kommt und welche Richtung die USA nach der Wahl am 8. November einschlagen werden.

Nach dem „Super Tuesday“ scheinen die Favoriten für die Präsidentschaftskandidatur in beiden politischen Lagern festzustehen – Hillary Clinton auf Seiten der Demokraten und Donald Trump bei den Republikanern. Damit ist die heiße Phase der Vorwahlen eingeläutet. Über das amerikanische Wahlsystem und die Strategien, mit denen die Parteien auf die zunehmende Spaltung der amerikanischen Gesellschaft reagieren, sprechen Fachleute aus Politik, Wissenschaft und Medien.

Es diskutieren Saba Ahmed, Präsidentin und Gründerin der Republican Muslim Coalition, Prof. Dr. Crister S. Garrett, Direktor des Instituts für American Studies an der Universität Leipzig, Carla Marinucci, Journalistin für die US-amerikanische Zeitung Politico, und Luis Alvarado, Politik- und Medienstratege. Das Gespräch moderieren Dr. Melinda Crane, Journalistin, Deutsche Welle, und Dr. Christoph von Marschall, Journalist und Buchautor, Der Tagesspiegel.

Im Anschluss wird zu einem Empfang eingeladen.

Die Veranstaltung wird unterstützt von der Jungen Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) und dem John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien der Freien Universität Berlin.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.bpb.de/219880/

Auf einen Blick:
Countdown to Forty-Five. Die US-Präsidentschaftswahlen 2016 im Fokus
Termin: 11. März 2016, 19 – 21 Uhr, mit anschließendem Empfang
Ort: Französische Friedrichstadtkirche, Gendarmenmarkt 5, 10117 Berlin

Achtung: Die Veranstaltung ist ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Kraft - Pressesprecher -

Pressemitteilung als PDF-Icon PDF.


Pressekontakt:

Bundeszentrale für politische Bildung
Stabsstelle Kommunikation
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293


bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media