Pressekonferenz Wahl-O-Mat

27.10.2016

euro|topics jetzt auch auf Türkisch

Der tägliche Blick in die europäischen Medien / Vielfalt an Ideen, Meinungen und Debatten sichtbar machen / www.eurotopics.net/tr


Basın bülteninin Türkçesi aşağıdadır.
Das Online-Angebot euro|topics der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ist ab sofort auch unter www.eurotopics.net/tr in türkischer Sprache verfügbar. Ob Politik, Wirtschaft, Gesellschaft oder Kultur: euro|topics blickt täglich in die europäische Presse und zitiert die wichtigsten Stimmen. Neben Türkisch erscheint das kostenfreie Angebot bereits auf Deutsch, Englisch und Französisch.

Mit Unterstützung des Auswärtigen Amts spricht die bpb nun eine weitere Zielgruppe mit der täglichen Presseschau an: Etwa 2,9 Millionen türkischstämmige Personen leben in Deutschland, die türkische Sprache ist europaweit für viele Millionen Menschen Muttersprache. Diesen beiden Zielgruppen soll ein einfacher Zugang zu Standpunkten und Kommentaren aus ganz Europa geboten werden.

"Über Länder- und Sprachgrenzen hinweg zeigt euro|topics, wie Themen wie Flucht, Terrorismus oder die stockende europäische Integration in den jeweiligen nationalen Medien aufgegriffen und kommentiert werden", so Thomas Krüger, Präsident der bpb. "Diese Stimmen macht eurotopics sichtbar und zeigt damit, wie vielfältig die Meinungen, Stimmungen und Ideen in Europa sind."

Das kostenlose Angebot euro|topics präsentiert in einer täglichen Presseschau Kommentare der einflussreichsten und meinungsstärksten Print- und Onlinepublikationen aus 28 EU-Ländern, der Schweiz und der Türkei als Teil dieses europäischen Diskursraums. Die Meinungsbeiträge werden zu Debatten und thematischen Dossiers zusammengefasst. Daneben bietet euro|topics eine Datenbank mit Hintergrundinformationen zu rund 500 Print- und Onlinemedien sowie einen Überblick zur Lage der Medien in 30 europäischen Ländern. Alle Nutzer können zudem das Kommentararchiv nach Autoren, Medien und Schlagworten durchstöbern.

Die Presseschau wird von dem Journalistennetzwerk n-ost im Auftrag der bpb erstellt.

Weitere Informationen und kostenloses E-Mail-Abo der Presseschau unter http://www.eurotopics.net/
Pressemitteilung als PDF-Icon PDF.



euro|topics artık Türkçe


Avrupa medyasına günlük bakış / Düşünceleri, yorumları ve tartışmaları görünür kılıyoruz / www.eurotopics.net/tr

Federal Siyasi Eğitim Merkezi’nin (bpb) bir hizmeti olan euro|topics artık Türkçe de yayınlanmaya başlandı. euro|topics her gün yaptığı medya taramasıyla siyasetten, ekonomiye, toplumdan kültüre, Avrupa medyasında yayımlanan farklı sesleri alıntılarla okuyucularına sunuyor, artık Türkçe’nin yanı sıra halihazırda Almanca, Fransızca ve İngilizce olmak üzere toplam dört dilde yayın yapıyor. bpb, Federal Dışişleri Bakanlığı’nın desteğiyle günlük medya taramasıyla artık yeni bir hedef kitleye de sesleniyor: Almanya’da kökleri Türkiye'ye dayanan yaklaşık 2.9 milyon insan yaşıyor, Türkçe Avrupa’da yaşayan milyonlarca insanın anadili. İşte bu insanlara Avrupa’nın farklı bakış açılarına ve yorumlarına kolayca ulaşabilmeleri için bir olanak sunuyoruz.

"euro|topics ülke ve dil sınırı tanımadan göç, terör ya da duraklayan Avrupa entegrasyonu gibi konuların ülkelerin ulusal medyasında nasıl yer aldığını ve yorumlandığını gösteriyor” diye konuşan bpb Başkanı Thomas Krüger, "euro|topics tüm bu seslere yer vererek, Avrupa’da düşüncelerin, eğilimlerin ve görüşlerin birbirinden farklı olduğunu ortaya çıkarıyor” dedi.

Ücretsiz bir hizmet olan euro|topics her gün yayınladığı basın taraması ile aralarında Avrupa Birliği’nin 28 ülkesi ile Türkiye ve İsviçre’den gazete ve online medyasına yer veriyor. Farklı görüşlerin yer aldığı yazılar güncel yorumlar ve konu dosyaları altında yayınlanıyor. Ayrıca euro|topics 30 ülkeden 500 civarında yazılı ve online medya ile ilgili bilgiler, bunların yayımlandıkları ülkelerdeki durumları ile ilgili bir veri tabanını da içermektedir. Burada kullanıcılar yorum arşivini yazar adı, medya adı ve kelime girerek arama imkanına sahip.

Basın taraması n-ost gazeteciler ağı tarafından bpb için hazırlanmaktadır.

Daha geniş bilgi ve ücretsiz basın taraması aboneliği için: http://www.eurotopics.net/tr

PDF-Icon PDF

Pressekontakt:

Bundeszentrale für politische Bildung
Stabsstelle Kommunikation
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media