Pressekonferenz Wahl-O-Mat

SINUS-Jugendstudie 2020

Die neue SINUS-Jugendstudie 2020 „Wie ticken Jugendliche?“ untersucht alle vier Jahre die Lebenswelten 14- bis 17-jähriger Teenager in Deutschland. Die Fragestellungen der neuen Studie waren: Welche Themen sind der Jugendgeneration wichtig? Wie blicken die jungen Menschen in die Zukunft? Und nicht zuletzt: Wie kommen die Jugendlichen in der Ausnahmesituation der Corona-Krise zurecht?

„Wie ticken Jugendliche?“ ist eine im Auftrag von der Bundeszentrale für politische Bildung, der BARMER, der Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, der Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofs-konferenz, der Bund der Deutschen Katholischen Jugend, dem Deutscher Fußball-Bund, der Deutsche Sportjugend und der DFL Stiftung durchgeführte Studie des SINUS-Institut, Heidelberg/Berlin.

In diesem Pressekit haben wir Ihnen alle relevanten Informationen zu Studie sowie verschiedenen Grafiken zusammengestellt, die Sie gerne für Ihre Berichterstattung verwenden können.

  • Die Pressemitteilung zur Studie finen Sie hier und als PDF-Icon PDF.
  • Die Presseinladung zur Pressekonferenz als PDF-Icon PDF.
  • Das Buchcover der Studie als JPG.
  • Stimmen der Auftraggeber und Partner zur Studie als PDF-Icon PDF.
  • Typische Aussagen der Jugendlichen als PDF-Icon PDF.
  • Kernthesen der Studie als PDF-Icon PDF.
  • Selbstdarstellung der Partner als PDF-Icon PDF.


Die Studie im Shop:

SINUS-Jugendstudie 2020 - Wie ticken Jugendliche?Neu: SINUS-Jugendstudie 2020 - Wie ticken Jugendliche?

Einzelpublikation

SINUS-Jugendstudie 2020 - Wie ticken Jugendliche?

Seit 2008 legt das SINUS-Institut alle vier Jahre mit der Studienreihe „Wie ticken Jugendliche?“ eine empirische Bestandsaufnahme der soziokulturellen Verfassung der jungen Generation vor.

Mehr lesen

4,50

Grafiken zum Thema Lebenswelt

Grafik zum Thema Berufswahl

Grafik zum Thema Schule

Grafiken zum Thema Zukunft

Graftiken zum Thema Sport

Grafik zum Thema Digitalisierung

Grafik zum Thema Corona

Grafiken zum Thema Politik

bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media