Pressekonferenz Wahl-O-Mat

30.8.2011

Jede Stimme zählt – Wahlen und Integration

Wer die Gesellschaft gestalten will, sollte wählen gehen. Was aber passiert, wenn Sprachbarrieren zu groß sind, um das Wahlsystem zu verstehen? Wir laden Sie herzlich ein zu einem Pressegespräch über "Wahlen und Integration" und freuen uns, Ihnen gleichzeitig unsere bilinguale Infobroschüre "Du hast die Wahl" vorstellen zu können.

Wer die Gesellschaft gestalten will, sollte wählen gehen. Was aber passiert, wenn Sprachbarrieren zu groß sind, um das Wahlsystem zu verstehen? Wir laden Sie herzlich ein zu einem Pressegespräch über "Wahlen und Integration" und freuen uns, Ihnen gleichzeitig unsere bilinguale Infobroschüre "Du hast die Wahl" vorstellen zu können.

Das Pressegespräch findet am Mittwoch, 31.08.2011, um 10:30 Uhr im Konferenzraum der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in Berlin statt.

Es diskutieren:
  • Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung
  • Günter Piening, Beauftragter für Integration und Migration, Berlin
  • Prof. Dr. Roland Roth, DESI-Institut, Berlin
  • Palina Rojinski, Moderatorin (angefragt)
Im September wird in Mecklenburg-Vorpommern ein neuer Landtag (04.09.) und in Berlin das neue Abgeordnetenhaus (18.09.) gewählt. Die bpb bietet nun Infobroschüren zum Wahlsystem in vier verschiedenen Sprachversionen an: Türkisch-Deutsch, Russisch-Deutsch, Polnisch-Deutsch und Arabisch-Deutsch.

"Du hast die Wahl" wird seit dem 1. August in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern verbreitet, um vor allem Migranten mit deutscher Staatsangehörigkeit zur Stimmabgabe zu motivieren. Das Heft enthält die wichtigsten Termine, eine praktische Wahlanleitung sowie die Wahlaufrufe prominenter Persönlichkeiten aus den jeweiligen kulturellen Communities.

Die Wahlfibel ist in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Berlin und der Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern, der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, der Integrationsbeauftragten von Tempelhof Schöneberg sowie der Agentur BEYS Marketing Media entstanden.

Auf einen Blick:

Zeit: Mittwoch, 31.08.2011, 10:30 Uhr
Ort: Konferenzraum der Bundeszentrale für politische Bildung, Friedrichstraße 50 | Checkpoint Charlie, 10117 Berlin; 4. Etage

Wir bitten um Anmeldung per Email an presse@bpb.de

Kontakt für inhaltliche Rückfragen:
Wiebke Kohl
Tel + 49 (0)228 99515-225
Wiebke.Kohl@bpb.de

Wir würden uns freuen, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Miriam Vogel

  • PDF-Icon Pressemitteilung als PDF-Version (120 KB)

    Kontakt Wahlfibel:
    Bundeszentrale für politische Bildung
    Wiebke Kohl
    Adenauerallee 86
    53113 Bonn
    Tel + 49 (0)228 99515-225
    Fax + 49 (0)228 9910 515-225
    Wiebke.Kohl@bpb.de
    www.duhastdiewahl.de

    Pressekontakt:
    Bundeszentrale für politische Bildung
    Daniel Kraft
    Adenauerallee 86
    53113 Bonn
    Tel +49 (0)228 99515-200
    Fax +49 (0)228 99515-293
    presse@bpb.de


  • bpb:magazin 1/2020
    bpb:magazin

    bpb:magazin 1/2020

    Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

    Mehr lesen

    Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

    Mehr lesen

    Pressekontakt

    Tel +49 (0)228 99515-200
    Fax +49 (0)228 99515-293
    presse@bpb.de


    Mehr lesen

    Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
    Pressebereich

    Wahl-O-Mat

    Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

    Mehr lesen

    Die bpb in Social Media