Pressekonferenz Wahl-O-Mat

5.11.2010

"Ahnungslos" – das politische Comedyquiz mit Joko und Klaas

Die Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt ein neues Format der politischen Bildung: Im Comedyquiz "Ahnungslos" fragen Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf Passanten und zeigen, dass sich politische Bildung lohnt. Die Sendung läuft ab dem 9. November dienstags um 22.45 Uhr auf ProSieben.

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf fragen Passanten und zeigen, dass sich politische Bildung lohnt / Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt neues Format der politischen Bildung / "Ahnungslos" läuft ab dem 9.11.2010 dienstags um 22.45 Uhr auf ProSieben



Was fand am 3. Oktober 1990 statt? Wofür steht der Generationenvertrag? Wie heißt die Hauptstadt der USA? Oder wie viele Parteien sind im Deutschen Bundestag vertreten? Die Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf verwickeln ihre ahnungslosen Kandidaten in Alltagssituationen in ein Quiz. Da das Spiel mit der versteckten Kamera gefilmt wird, ahnen ihre Kandidaten nichts. Für jede richtige Antwort gibt es 50 Euro – auf jede falsche Antwort folgt die richtige Auflösung.

"Ahnungslos" bringt politische Bildung auf unterhaltsame Weise ins Spiel: Verkleidet als smarte Business-Manager oder muskelbepackte Türsteher spüren Joko und Klaas ihre unwissenden Kandidaten im Café, im Museum oder im Fußballstadion auf. Die Moderatoren testen das Wissen ihrer Kandidaten, aber sie lassen niemanden ahnungslos zurück. Denn auf jede Frage folgt eine Auflösung. So werden die Zuschauer nicht nur unterhalten, sondern auch ein wenig schlauer.

Klaas Heufer-Umlauf ist "gespannt, wie die Leute sind und was sie alles mitmachen. Und was sie über Politik, Wirtschaft, Geografie, Boulevard und andere Themen wissen." So verwickelt er zum Beispiel, verkleidet als verschrobener Kaninchenliebhaber, im Café eine junge Frau in ein ausschweifendes Gespräch und testet nebenbei ihr Wissen über die deutschen Bundesländer und den ersten deutschen Bundespräsidenten. Ihre Belohnung für zwei richtige Antworten: 100 Euro.

"Ahnungslos – das Comedyquiz mit Joko und Klaas" entstand mit Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und wurde von der SEO Entertainment GmbH im Auftrag von ProSieben produziert. Damit wird eine erfolgreiche Kooperation fortgesetzt: Das Doku-Format "Sido geht wählen" (2009) war sowohl für den Grimme Preis als auch für den "Deutschen Fernsehpreis" 2010 nominiert.

Die bpb geht mit diesem Format neue Wege, um politische Bildung für Jugendliche und junge Erwachsene interessanter zu machen. In Form des Comedyquiz wird ein leicht verständlicher und unterhaltsamer Zugang zu komplexen politischen Themen gewählt, um Jugendliche mit politischen Inhalten in Kontakt zu bringen. Weitere umfangreiche Angebote mit politischem Hintergrundwissen stellt die bpb u.a. auf ihrer Homepage www.bpb.de zur Verfügung.

Das Comedyquiz "Ahnunglos" läuft ab Dienstag, den 9.11.2010 immer um 22.45 Uhr auf ProSieben.

Weitere Informationen: www.bpb.de/ahnungslos oder www.prosieben.de/tv/ahnungslos

Fotomaterial: presse@bpb.de

  • Pressemitteilung als PDF-Icon PDF-Version (61 KB)

    Pressekontakt

    Bundeszentrale für politische Bildung
    Daniel Kraft
    Adenauerallee 86
    53113 Bonn
    Tel +49 (0)228 99515-200
    Fax +49 (0)228 99515-293
    presse@bpb.de


  • bpb:magazin 1/2020
    bpb:magazin

    bpb:magazin 1/2020

    In dem 17. bpb:magazin zeichnen wir anhand von Postleitzahlen ein Mosaik aktueller Veränderungsprozesse und stellen Menschen vor, die sich für unsere Demokratie und offene Gesellschaft einsetzen. Wie immer finden Sie auch die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

    Mehr lesen

    Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

    Mehr lesen

    Pressekontakt

    Tel +49 (0)228 99515-200
    Fax +49 (0)228 99515-293
    presse@bpb.de


    Mehr lesen

    Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
    Pressebereich

    Wahl-O-Mat

    Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

    Mehr lesen

    Die bpb in Social Media