Pressekonferenz Wahl-O-Mat

1.2.2010

Europa vermitteln – Jugendliche für Europa begeistern

Einladung zum Pressegespräch mit dem Generaldirektor für Kommunikation der EU-Kommission am 03.02.2010 in Bonn

JUGEND für Europa als Nationalagentur für das EU-Programm JUGEND IN AKTION, die bpb und das Netzwerk Europäische Bewegung veranstalten vom 03.02. bis 05.02.2010 das Forum "Europa vermitteln – Impulse für die europabezogene Jugendbildung".

In Deutschland gibt es zahlreiche Bildungseinrichtungen, Schulen und Fachkräfte, die sich der Herausforderung stellen, die europäische Idee und das politische Europa an Jugendliche zu vermitteln. Die Methoden dazu sind ebenso vielfältig wie kreativ. Das Wissen über erfolgreiche weil jugendgerechte Modelle und Ansätze ist aber immer noch begrenzt.

JUGEND für Europa als Nationalagentur für das EU-Programm JUGEND IN AKTION, die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und das Netzwerk Europäische Bewegung veranstalten vom 03.02. bis 05.02.2010 das Forum "Europa vermitteln – Impulse für die europabezogene Jugendbildung". Die Veranstaltung, zu der mehr als 120 Fachkräfte aus der schulischen und außerschulischen Bildung sowie engagierte Jugendliche erwartet werden, beginnt um 14 Uhr mit einem Vortrag des Generaldirektors für Kommunikation der EU-Kommission, Claus Sørensen zum Thema "Zwischen Information, Erfolgsmeldung und dem Umgang mit internen Konflikten – Die Selbstdarstellung der EU".

Anschließend steht Ihnen Herr Sørensen zu einem Pressegespräch von 15.45 Uhr bis 16.15 Uhr zur Verfügung. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Termin

03.02.2010
von 15.45 Uhr bis 16:15 Uhr

Ort

Jugendgästehaus des CJD Bonn
Graurheindorfer Str. 149
53117 Bonn

  • Pressemitteilung als PDF-Icon PDF-Version (83 KB)

    Pressekontakt und weitere Informationen

    JUGEND für Europa
    Deutsche Agentur JUGEND IN AKTION
    Frank Peil
    Godesberger Allee 142-148
    53175 Bonn
    Tel +49 (0)228 9506-219
    Fax +49 (0)0228 9506-5219
    peil@jfemail.de
    www.jugendfuereuropa.de

    Pressekontakt/bpb

    Stabsstelle Kommunikation
    Adenauerallee 86
    53113 Bonn
    Tel +49 (0)228 99515-200
    Fax +49 (0)228 99515-293
    presse@bpb.de


  • bpb:magazin 1/2020
    bpb:magazin

    bpb:magazin 1/2020

    In dem 17. bpb:magazin zeichnen wir anhand von Postleitzahlen ein Mosaik aktueller Veränderungsprozesse und stellen Menschen vor, die sich für unsere Demokratie und offene Gesellschaft einsetzen. Wie immer finden Sie auch die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

    Mehr lesen

    Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

    Mehr lesen

    Pressekontakt

    Tel +49 (0)228 99515-200
    Fax +49 (0)228 99515-293
    presse@bpb.de


    Mehr lesen

    Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
    Pressebereich

    Wahl-O-Mat

    Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

    Mehr lesen

    Die bpb in Social Media