BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren
Pressekonferenz Wahl-O-Mat

28.7.2009

Jugend und Politik – Bundestagswahl 2009

GrafStat kompakt / Online-Umfrage für den Politikunterricht zum Thema Wahlen

Interessieren sich Jugendliche für Politik? In 41 Fragen geht die aktuelle Umfrage aus der Reihe "Forschen mit GrafStat" den Einstellungen und Positionen von Jugendlichen zur Demokratie, zu aktuellen politischen Themen und ihrer Sicht auf die Parteien und die Politiker nach.

"Wie groß ist Dein allgemeines Interesse an Politik? Würdest Du sagen Du bist: stark interessiert; interessiert; weniger interessiert; gar nicht interessiert." So die erste von 41 Fragen des Online-Fragebogens "Jugend und Politik". Die aktuelle Umfrage aus der Reihe "Forschen mit GrafStat" geht den Einstellungen und Positionen von Jugendlichen zur Demokratie, zu aktuellen politischen Themen und ihrer Sicht auf die Parteien und die Politiker nach.

Die Initiatoren des Umfrageprojektes, das Projektteam "Forschen mit GrafStat" vom Institut für Erziehungswissenschaft unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Sander und die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, laden möglichst viele Jugendliche ab Mitte Juli bis Mitte September 2009 dazu ein, den Fragebogen unter http://grafstat-daten.uni-muenster.de/Jugend09.htm auszufüllen und im Unterricht auszuwerten.

Die Ergebnisse können mit Hilfe der Befragungssoftware GrafStat ausgewertet werden. Zum begleitenden Einsatz im Unterricht haben die bpb und das Projektteam "Forschen mit GrafStat" umfangreiche Unterrichtsmaterialien wie Arbeitsblätter, Quellentexte, Statistiken, Schaubildern und Karikaturen zusammengestellt: www.bpb.de/grafstat/unterricht.

Das Unterrichtsprojekt lässt sich in einem Zeitrahmen von ca. 6 Unterrichtsstunden realisieren und ist insbesondere auch für Einsteiger im Umgang mit GrafStat sehr gut geeignet. Eine Teilnahme ist somit auch für Klassen und Jugendliche gut machbar, die aktuell nicht das Thema Jugend und Politik, bzw. Bundestagswahl im Unterricht behandeln.

Lehrer, die mit den Befragungsergebnissen ihrer Klasse oder Schule im Unterricht arbeiten und die Schüler direkt an der Auswertung ihrer Ergebnisse beteiligen wollen, sollten sich vor der Durchführung der Befragung unter info@forschenmitgrafstat.de oder (0)251 83-22 222 für die Teilnahme anmelden.

Der Fragebogen, zum Weiterleiten per Email oder zur Veröffentlichung auf der Schulhomepage: http://grafstat-daten.uni-muenster.de/Jugend09.htm.
Weitere Informationen: www.bpb.de/grafstat/unterricht.

  • Pressemitteilung als PDF-Icon PDF-Version (165 KB)


    Projektleitung Universität Münster

    FB Erziehungs- und Sozialwissenschaften
    Prof. Dr. Wolfgang Sander
    Georgskommende 33
    48143 Münster
    Tel +49 (0)2 51 83-22 222
    Fax +49 (0)2 51 83-21 187
    sander@uni-muenster.de
    www.bpb.de/grafstat




    Pressekontakt

    Bundeszentrale für politische Bildung
    Daniel Kraft
    Adenauerallee 86
    53113 Bonn
    Tel +49 (0)228 99515-200
    Fax +49 (0)228 99515-293
    presse@bpb.de
    www.bpb.de/presse




  • Zur Bundestagswahl hat die bpb eine überparteiliche Kommunikationskampagne gestartet, um die Menschen zum (informierten) Wählen gehen anzuregen. Hier finden Sie kostenlose Füllanzeigen zum herunterladen.

    Mehr lesen

    Pressebereich

    Wahl-O-Mat

    Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

    Mehr lesen

    Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

    Mehr lesen

    Pressekontakt

    Tel +49 (0)228 99515-200
    Fax +49 (0)228 99515-293
    presse@bpb.de


    Mehr lesen

    Das Cover des neuen bpb:magazins
    bpb:magazin

    bpb:magazin 1/2021

    Im neuen bpb:magazin geht es um die Bundestagswahl 2021. Wir laden die Leserinnen und Leser ein, ihren politischen Standpunkt zu reflektieren und sich durch das Heft zu "spielen". Zudem bietet das Magazin eine Übersicht aktueller Angebote der bpb.

    Mehr lesen

    Die bpb in Social Media