30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Pressekonferenz Wahl-O-Mat

27.10.2008

Tanztheater beim 7. Festival "Politik im Freien Theater"

Das 7. Festival "Politik im Freien Theater" präsentiert zwei ungewöhnliche Tanztheater-Produktionen, die sich mit verschiedenen Lebensphasen beschäftigen, dem Erwachsenwerden und dem Altsein: Constanza Macras / DorkyPark: "Hell on Earth" sowie "und" von Doris Uhlich.

Vom 13. bis 23. November veranstaltet die Bundeszentrale für politische Bildung in Köln das 7. Festival "Politik im Freien Theater". Zwei ungewöhnliche Tanztheater-Produktionen im Programm des Festivals beschäftigen sich mit verschiedenen Lebensphasen: Dem Erwachsenwerden und dem Altsein. Beide Produktionen sind erstmals in NRW zu sehen. Für "Hell on Earth", das furiose Eröffnungsstück des Festivals, holte die in Berlin lebende argentinische Choreografin Constanza Macras Jugendliche aus dem "Problembezirk" Neukölln zu ihrem Ensemble auf die Bühne. Mit viel Humor erzählen diese von den Hoffnungen und Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens, von erlebter Diskriminierung, vom Wunsch nach Anpassung und den Problemen, die dieser Wunsch mit sich bringt. Die Jugendlichen nehmen das Publikum mit auf eine musikalisch-tänzerische Achterbahnfahrt und schleudern ihm mit geballter Wucht entgegen, was in ihnen steckt. Im Rahmenprogramm des Festivals gibt es anlässlich dieser Produktion eine Podiumsdiskussion mit dem Titel "Kultur im Exil / Exil der Kulturen".

In Doris Uhlichs "und" begeben sich Wiener Seniorinnen und Senioren auf die Suche nach den Spuren und Mustern, die ein Leben im Körper hinterlässt. Hans Breitschopf etwa war in seiner Jugend Sängerknabe. Noch heute verschränkt er im Gehen und Stehen automatisch die Hände hinter dem Rücken. Uhlich verzichtet auf Narration und auf Musik und konzentriert sich auf die Sprache der Körper ihrer Darsteller, die alle im Alter zwischen 59 und 88 Jahren sind. Zärtlich und voller Poesie erzählt "und" über persönliche Gesten die Geschichten reifer Menschen.

Karten für die Vorstellungen sind unter www.koelnticket.de oder Tel +49 (0)221-2801 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Constanza Macras / DorkyPark: Hell on Earth

Deutschland 2008
Schauspielhaus Köln
Offenbachplatz 1
Do 13.11.2008, 19:30 (Festivaleröffnung)
Fr 14.11.2008, 11:00 und 19:30
(11:00 mit Publikumsgespräch)

Kultur im Exil / Exil der Kulturen

Podiumsdiskussion
Untergrund in der Maastrichter (im Hof der StadtRevue)
Maastrichter Straße 49
Köln
Fr 14.11.2008, 22:00

Doris Uhlich: und

Österreich 2007
Theaterhaus Köln
Stammstraße 38-40
Sa 22.11.2008, 18:00
So 23.11.2008, 16:00 (mit Publikumsgespräch)

Mehr Informationen zum Festival und das Festival-Programm sowie Pressefotos zum Download finden Sie unter www.bpb.de/politikimfreientheater.

Pressekontakt/Festival

Ursula Teich Public Relations
i. A. der bpb
Im Dau 6
50678 Köln
Tel +49 (0) 221 5890-708
Fax +49 (0) 221 5890-709
Mobil +49 (0) 173 5204-894
presse@ursulateich.de
www.bpb.de/politikimfreientheater

Informationen

Bundeszentrale für politische Bildung
Festivalleitung
Milena Mushak
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0) 228 99515-518
Milena.mushak@bpb.de
www.bpb.de

Pressekontakt/bpb

Bundeszentrale für politische Bildung
Pressearbeit
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0) 228 99515-284
Fax +49 (0) 228 99515-293
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse


bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media