Pressekonferenz Wahl-O-Mat

5.5.2008

Quizshow: Klima, Umwelt, Wissen

Jugendliche, Prominente, Politiker, Politische Bildner und Publikum treten gegeneinander an

Am 16. Mai 2008 ab 18:00 Uhr findet im Haus der Geschichte die Quizshow "Klima-Umwelt-Wissen" als zentrale Veranstaltung der Aktionstage Politische Bildung statt.

Im Haus der Geschichte findet am 16. Mai 2008 ab 18:00 Uhr als zentrale Veranstaltung der Aktionstage Politische Bildung die Quizshow "Klima-Umwelt-Wissen" statt. Bei dieser Veranstaltung der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, die etwas aus dem Rahmen fällt, treten drei Teams gegeneinander an. Sie testen ihr Wissen über Klima und Umwelt ebenso wie ihre Argumentationskunst und Überzeugungskraft. Schlagfertigkeit und Humor kommen dabei nicht zu kurz. Das Publikum kann sich aktiv an dem Quiz beteiligen. Im Anschluss gibt es ein Konzert der Reggae-Band "UMOYA".

Zu jedem Team gehören drei Jugendliche aus Europa, zu denen sich Prominente, Politiker und politische Bildner gesellen.

Unter anderem sind dabei:
  • Olli Briesch, Moderator, 1LIVE, WDR
  • Barbara Eligmann, Moderatorin, SAT 1
  • Ilka Eßmüller, Moderatorin, RTL
  • Ingo Oschmann, Comedian
Es moderiert:
Manni Breuckmann, Radio- und Sportreporter

Die Teams spielen um Geldpreise, die an Jugendprojekte gespendet werden. Auch das Publikum kann attraktive Preise gewinnen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung bei der bpb ist erforderlich.

Termin

Freitag, 16. Mai 2008
18:00

Ort

Haus der Geschichte
Willy-Brandt-Allee 14
53113 Bonn

Anmeldung

veranstaltungsservice@bpb.de

Vor der Show finden ab ca. 14:00 Uhr drei Workshops von teamGLOBAL zu Umweltthemen statt, an denen Schulklassen und Jugendgruppen teilnehmen können. TeamGLOBAL ist ein offenes Netzwerk von Studierenden und Schülern, die dazu qualifiziert wurden, zu unterschiedlichen Themenfeldern der Globalisierung mit innovativen Methoden selbst Bildungsangebote für Jugendliche zu realisieren.

Die Aktionstage Politische Bildung wurden von der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Bundesausschuss für politische Bildung und den Landeszentralen für politische Bildung initiiert. Sie finden seit 2005 jedes Jahr statt und haben das Ziel, die Vielfalt der Akteure und Aktionen im Bereich der politischen Bildung zu präsentieren und die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das breite und wichtige Angebot in Deutschland zu lenken.

Weitere Informationen unter www.bpb.de/aktionstage2008

Pressemitteilung als PDF-Icon PDF-Version (117 KB)

Informationen

Bundeszentrale für politische Bildung
Svetlana Alenitskaya
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-509
Fax +49 (0)228 99515-293
alenitskaya@bpb.de
www.bpb.de/aktionstage2008

Pressekontakt

Bundeszentrale für politische Bildung
Raul Gersson
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-284
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse


bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

In dem 17. bpb:magazin zeichnen wir anhand von Postleitzahlen ein Mosaik aktueller Veränderungsprozesse und stellen Menschen vor, die sich für unsere Demokratie und offene Gesellschaft einsetzen. Wie immer finden Sie auch die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media