30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Pressekonferenz Wahl-O-Mat

8.6.2007

Bonner Bundeszentrale für politische Bildung erhält Auszeichnung von "Deutschland – Land der Ideen"

Online-Plattform euro|topics wird "ausgewählter Ort 2007". Preisverleihung im Rahmen des bpb-Forums zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft in Bonn

Am 11. Juni 2007 wird die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb von der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und der Deutschen Bank für ihre Online-Plattform www.eurotopics.net ausgezeichnet.

Am 11. Juni 2007 wird die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb von der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und der Deutschen Bank für die Online-Plattform www.eurotopics.net ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im Rahmen des bpb-Forum "eurotopics: Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft" statt, in der Experten die deutsche EU-Ratspräsidentschaft bilanzieren: Welche Impulse sind von der deutsche EU-Ratspräsidentschaft ausgegangen? Wo steht die EU-Verfassung jetzt und was hat sich für den Klimaschutz getan? Die bpb erhält die Auszeichnung von der Initiative "Deutschland – Land der Ideen" als ein "ein Ort, der neue und unerwartete Aspekte vermittelt und richtungsweisend tätig ist" bereits zum zweiten Mal. Im vergangenen Jahr ist das Internetangebot "Wahl-O-Mat" ausgezeichnet worden.

Die Online-Plattform euro|topics.net ist ein einzigartiges mehrsprachiges (Deutsch, Englisch und Französisch) Online-Angebot der bpb für europäische Themen. Präsentiert wird eine werktägliche Presseschau aus 28 europäischen Ländern (EU und Schweiz). Regelmäßig erscheinende Themenschwerpunkte im Online-Magazin fassen nationale Positionen zu europäischen Diskussionen zusammen und vertiefen einzelne Debatten anhand weiterführender Texte.

Diskussion und Preisverleihung

Termin

11. Juni 2007, 19.00

Ort

Medienzentrum der Bundeszentrale für politische Bildung, Adenauerallee 86, 53113 Bonn

An der Expertenrunde zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft nehmen Petr Brod (Journalist, Prag), Thilo Kößler (Leiter der Redaktion "Europa", Deutschlandfunk) und Meike Dülffer (euro|topics-Redaktion) teil.

Die Online-Plattform euro|topics präsentiert ausgewählte Beiträge aus 150 europäischen Zeitungen. Mit der Website www.eurotopics.net/de ist das Archiv seit 2006 online zugänglich, abrufbar sind auch alle bisherigen Ausgaben. Suchfunktionen ermöglichen Recherchen nach unterschiedlichen Kriterien und mit einem ausführlichen Autorenindex kann eine Suche nach europäischen Denkern und Debatten optimiert werden. Seit Dezember 2005 kann die Presseschau als kostenloser Newsletter bezogen werden.

Mit der Bitte um Ankündigung im Veranstaltungskalender und Berichterstattung.
Anmeldung Presse unter: pressestelle@bpb.de
Anmeldung Besucher unter: eurotopics@bpb.de
Weitere Informationen unter: www.bpb.de/bpb-forum


Pressekontakt

Bundeszentrale für politische Bildung
Raul Gersson
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel.: +49 228 99515-284
Fax: +49 228 99515-293
E-Mail: presse@bpb.de


bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media