BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren
Pressekonferenz Wahl-O-Mat

12.6.2003

Startschuss zur NRW-Schul-Film-Woche

Aktuelles Programm jetzt online

Nordrhein-Westfalen geht ins Kino! Vom 14. bis 18. Juli sind im Rahmen der Schul-Film-Woche NRW mehr als 70 Filme in landesweit 155 Kinos zu sehen.

Nordrhein-Westfalen geht ins Kino! Vom 14. bis 18. Juli sind im Rahmen der Schul-Film-Woche NRW mehr als 70 Filme in landesweit 155 Kinos zu sehen. Ab sofort ist die Anmeldung möglich: Das aktuelle Programm des medienpädagogischen Projektes "Lernort Kino" wurde jetzt im Internet unter "Lernort Kino" veröffentlicht und informiert über die Kinoprogramme vor Ort.

Im Vorfeld der Schul-Film-Woche können Lehrerinnen und Lehrer an Informationsveranstaltungen in ihrem Regierungsbezirk teilnehmen und sich mit Techniken der Filmanalyse und dem Projekt "Lernort Kino" vertraut machen. Außerdem bekommen sie pädagogisches Begleitmaterial, um die Filme im Unterricht behandeln zu können.

Anmeldungen zur Schul-Film-Woche und zu den Informationsveranstaltungen nehmen die Ansprechpartner in den Regierungsbezirken entgegen.

Die länderübergreifende und durch Bundesmittel geförderte Bildungsinitiative "Lernort Kino" wird durch ein Bündnis zwischen Trägern aus Kultur, Bildung und Filmwirtschaft ermöglicht. Ziel ist es, die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu stärken und die Filmerziehung im Unterricht zu etablieren.

"Unsere Gesellschaft ist zunehmend visuell orientiert", so Barbara Mounier, Projektleiterin von "Lernort Kino NRW". "Damit junge Menschen kritisch mit neuen Medien umgehen können, ist die Anleitung zum richtigen Umgang mit Bildern eine wesentliche Bildungsaufgabe."

Informationsveranstaltungen für Lehrkräfte finden in allen Regierungsbezirken statt:

  • Regierungsbezirk Arnsberg
    Dienstag, 8. Juli, 12 Uhr
    Medienzentrum Unna
    Anmeldung und Information: Marlies Baak-Witjes
    Tel.: +49 (0) 231 - 502 52 40
    Fax: +49 (0) 231 - 502 97 60
    E-Mail: baak-witjes@lernort-kino.de

  • Regierungsbezirk Detmold
    Dienstag, 1. Juli, 12 Uhr
    Medienzentrum Bielefeld
    Anmeldung und Information: Uta Wegner
    Tel.: +49 (0) 251 - 591 39 13
    Fax: +49 (0) 251 - 591 39 82
    E-Mail: wegner@lernort-kino.de

  • Regierungsbezirk Düsseldorf
    Montag, 23. Juni, 14 Uhr
    Medienzentrum Rheinland in Düsseldorf
    Anmeldung und Information: Simone Lang
    Tel.: +49 (0) 211 - 899 81 31
    Fax: +49 (0) 211 - 892 92 64
    E-Mail: lang@lernort-kino.de

  • Regierungsbezirk Köln
    Mittwoch, 25. Juni, 15 Uhr
    Medienzentrum Bonn
    Dienstag, 1. Juli, 15 Uhr
    Medienzentrum Aachen
    Anmeldung und Information: Günther Kinstler
    Tel.: +49 (0) 228 - 249 96 61
    Fax: +49 (0) 228 - 249 96 62
    E-Mail: kinstler@lernort-kino.de

  • Regierungsbezirk Münster
    Mittwoch, 11. Juni, 15 Uhr
    Westfälischen Landesmedienzentrum in Münster
    Dienstag, 8. Juli, 15 Uhr
    Medienzentrum Steinfurt
    Anmeldung und Information: Dörte Nimz
    Tel.: +49 (0) 221 - 280 68 41
    Fax: +49 (0) 221 - 280 68 42
    E-Mail: nimz@lernort-kino.de
Weitere Informationen finden Sie unter Lernort Kino

Pressekontakt

Barbara Mounier
Landesbüro Lernort Kino NRW
Mauritiussteinweg 86-88
50676 Köln
Tel.: +49 (0) 221 - 3 97 67 35
Fax: +49 (0) 221 - 3 97 48 65
E-Mail: nordrhein-westfalen@lernort-kino.de


Zur Bundestagswahl hat die bpb eine überparteiliche Kommunikationskampagne gestartet, um die Menschen zum (informierten) Wählen gehen anzuregen. Hier finden Sie kostenlose Füllanzeigen zum herunterladen.

Mehr lesen

Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Das Cover des neuen bpb:magazins
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2021

Im neuen bpb:magazin geht es um die Bundestagswahl 2021. Wir laden die Leserinnen und Leser ein, ihren politischen Standpunkt zu reflektieren und sich durch das Heft zu "spielen". Zudem bietet das Magazin eine Übersicht aktueller Angebote der bpb.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media