Pressekonferenz Wahl-O-Mat

23.12.2011

"Fluter"-Engagement bei den Jugendmedientagen

Ab in die Medienbranche!

Workshops, Podiumsdiskussion, Info-Stand: Jugendmagazin "fluter" engagiert sich vom 31. Mai bis 01. Juni bei den Jugendmedientagen in Schwerin für Nachwuchsjournalisten und junge Mediengestalter.

"fluter" mit Workshops für junge Medienmacher

Workshops, Podiumsdiskussion, Info-Stand: Jugendmagazin "fluter" engagiert sich vom 31. Mai bis 01. Juni bei den Jugendmedientagen in Schwerin für Nachwuchsjournalisten und junge Mediengestalter.

Programm:

01. Juni 2002 Workshop "Schreibwerkstatt" mit Dieter Gaarz 9:00 – 12:30 Uhr (Teil I), 15:30 – 18:30 Uhr (Teil II), Fridericianum > Der Redakteur der "fluter" Printausgabe und ehemalige Redakteur vom Stern zeigt und trainiert, wie man es macht: trockene Sachverhalte spannend aufbereiten, knallige Überschriften finden und wie ihr mit der Aussage des Textes eure Leser erreicht.

01. Juni 2002 Workshop Journalismus im Internet 9:00 – 12:30 Uhr (Teil I) – 15:30 – 18:30 Uhr (Teil II), Tagungsräume im Gymnasium Fridericianum > Die Redakteure Stephanie Wurster vom Online-Format www.fluter.de und Andreas Menn von www.eunity.org stellen Jugendportale vor und erarbeiten mit euch die Tools: Wie setze ich Texte, Informationen und Produkte im Netz um?

01. Juni 2002 16 – 18:00 Uhr, Roadshow der bpb:tour, Standort im Fridericianum erfragen Podiumsdiskussion "Im Spotlicht" : Jugendmagazin "fluter" stellt sich euren Fragen und Kritik" mit Thorsten Schilling, Leiter Multimedia/IT der Bundes-zentrale für politische Bildung sowie jungen Medienmachern.

31. Mai 2002 Fr.: 10 – 20:00, Roadshow der bpb: tour 2002, Standort im Fridericianum er-fragen Infostand von "fluter" , Live-Demos im Netz, Hintergrundgespräche für angehende Autoren und Autorinnen: Wie veröffentliche ich eigene Texte? Wie kann ich online live an Diskussionen teilnehmen? Mit Dirk Förstner, Community-Management bei www.fluter.de


Pressekontakt:

Bundeszentrale für politische Bildung
Stabsstelle Kommunikation
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de

Mai 2002


bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media