Pressekonferenz Wahl-O-Mat

1.1.1970

Live-Chats zum Thema Politik und Terror

In Reaktion auf die Terroranschläge vom 11. September 2001 führt die bpb mit dem Deutschlandfunk eine Reihe zum Themenfeld Politik und Terror durch. Begleitend zu dieser Veranstaltungsreihe finden bei der Politik-Community democracy online today (dol2day) Live-Chats im Internet statt.

Die Bundeszentrale für politische Bildung und democracy online today veranstalten Live-Chats zum Thema Politik und Terror

In Reaktion auf die Terroranschläge vom 11. September 2001 auf die Vereinigten Staaten führt die Bundeszentrale für politische Bildung mit dem Deutschlandfunk und regionalen Kooperationspartnern eine Reihe zum Themenfeld Politik und Terror durch. Die einzelnen Veranstaltungen liefern Analysen und Hintergrundinformationen. Sie sollen zum Diskurs und zu weiterer Reflexion anregen. Begleitend zu dieser Veranstaltungsreihe finden bei der Politik-Community democracy online today (dol2day) Live-Chats im Internet statt. Die Chats greifen thematische Aspekte einzelner Veranstaltungen auf und ermögli-chen interessierten Internetnutzern, mit ausgewählten Referentinnen bzw. Referenten zu diskutieren.

Internetadresse: www.dol2day.de

Bislang sind folgende Chats angesetzt:

Donnerstag, 28.3.2002; 17:00 -18:00 Uhr
Der Djihad und die Politisierung des Islams
Aziz Alkazaz (Deutsches Orient-Institut Hamburg) in Verbindung mit der Politik und Terror-Veranstaltung vom 26.3.2002 in Görlitz

Dienstag, 2.4.2002; 19:00 -20:00 Uhr
Israel im Kreuzfeuer globalen und lokalen Terrors
Natan Sznaider (Academic College of Tel Aviv) in Verbindung mit der Politik und Terror-Veranstaltung vom 25.3.2002 in Potsdam

Donnerstag, 11.4.2002; 18:00 -19:00 Uhr
Afghanistan nach dem 11. September
Ursula Meissner (Fotojournalistin, Wörrstadt) in Verbindung mit der Politik und Terror-Veranstaltung vom 10.4.2002 in Stuttgart

Pressekontakt:
Bundeszentrale für politische Bildung
Swantje Schütz, Pressereferentin
Berliner Freiheit 7
53111 Bonn
Tel +49 228 99515-284
Fax +49 228 99515-293
schuetz@bpb.de

Informationen:
Görres Kulturbetrieb
Christoph Erlenkamp
Gleimstr. 20a
10437 Berlin
Tel +49 (0) 30 44 71 54 07
Fax +49 (0) 30 44 71 54 08

24. Mai 2002


bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media