Meine Merkliste

Die Kapsel

Die Kapsel Aids in der Bundesrepublik

von Martin Reichert

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Als der HI-Virus und damit die Immunschwächekrankheit AIDS in den frühen 1980er-Jahren auch in Deutschland zum ersten Mal festgestellt werden und die Ansteckungsraten rasch zunehmen, wirkt die Krankheit selbst auf Ärzte und Wissenschaftler rätselhaft. Gleichsam ist der öffentliche Diskurs spekulativ, pauschalisierend und diskriminierend. Vor allem homosexuelle Männer - die statistisch am häufigsten betroffene Gruppe - leiden massiv unter dem Stigma einer Krankheit, die in dieser Zeit zahlreiche Todesopfer fordert.

Wie umgehen mit Krankheit, Isolation oder dem Verlust des Partners, wenn die Öffentlichkeit den Betroffenen die Schuld an der Krankheit zuschiebt? Martin Reichert beschreibt den langen und beschwerlichen Weg von den ersten Ansätzen selbstorganisierter Hilfe hin zu institutionalisierten Angeboten und von medial vermittelten Schreckensszenarien hin zu Prävention und einem aufgeklärten Diskurs. Dabei lässt er ausführlich Zeitzeugen, Betroffene und Aktivisten zu Wort kommen, die eindringlich schildern, wie die Krankheit ihr Leben und ihre Beziehungen verändert hat.

Produktinformation

Bestellnummer:

10322

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Martin Reichert

Ausgabe:

Bd. 10322

Seiten:

272

Erscheinungsdatum:

24.04.2019

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Krankenhaus

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die Medizin ist ohne die Entstehung des modernen Krankenhauses nicht denkbar. Im Laufe der Zeit sind Krankenhäuser in Gesundheitssystemen weltweit zu Eckpfeilern der Krankenversorgung geworden.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Artikel

Gesundheitsgefahr Zika?

Das Risiko, sich mit dem Zika-Virus anzustecken ist in den Monaten August und September besonders gering, sagen brasilianische Wissenschaftler. Dennoch haben die Gesundheitsbehörden Maßnahmen zur…

Hintergrund aktuell

Welt-Aids-Tag 2012

Die HIV-Neuinfektionsrate hat sich weltweit verringert. Das ist die gute Nachricht des neuen UNAIDS-Berichts. Gleichzeitig fehlt es jedoch an medizinischer Betreuung für 8 Millionen Betroffene. In…

Afrika

Im Kampf gegen HIV/Aids

Uganda war das erste afrikanische Land, das sich öffentlich zu seinem Problem mit HIV/Aids bekannte. Aufklärung über die Immunschwächekrankheit zählt zu den wichtigsten Aufgaben, die der Staat,…

Schriftenreihe
4,50 €

Anders Fühlen

4,50 €

Rechtlich ist die Gleichstellung von homosexuellen Liebesbeziehungen in Deutschland verwirklicht. Benno Gammerl skizziert den langen Weg dorthin – aus politischer, sozialer und emotionaler…