Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Zonenrandgebiet | bpb.de

Zonenrandgebiet Westdeutschland und der Eiserne Vorhang

von Astrid M. Eckert

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 7 € und 700 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Jahrzehntelang existierte im geteilten Deutschland westlich entlang der innerdeutschen Grenze ein sensibler Grenzraum, der zwar zum Gebiet der Bundesrepublik Deutschland gehörte, jedoch durch seine Grenznähe und die vom Osten abgeschnittenen historischen Handels-, Verkehrs- und Sozialstrukturen in eine prekäre Lage geriet. Dieses sogenannte Zonenrandgebiet schwankte in seiner Identität zusammen mit den Konflikt- und Annäherungsphasen der deutsch-deutschen Beziehungen zwischen abgelegenem Grenzland der Bundesrepublik, einem touristischen Ausflugsziel und Externalisierungsgebiet für die westdeutsche Energieversorgung.

Astrid M. Eckert zeichnet die Entwicklung des Zonenrandgebiets unter den Bedingungen des Kalten Kriegs nach und beschreibt seine Rolle in der Geschichte des geteilten und wiedervereinigten Deutschlands.

Produktinformation

Bestellnummer:

10969

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Astrid M. Eckert

Ausgabe:

Bd. 10969

Seiten:

552

Erscheinungsdatum:

10.08.2023

Erscheinungsort:

Bonn

ISBN:

978-3-7425-0969-7

Passende Produkte

Weitere Inhalte

Deutschland Archiv

Die Wende im Zonenrandgebiet

Aus einem zeitlichen Abstand von über 20 Jahren beschreibt Yannick Lowin die Wahrnehmungen und Erinnerungen an die Grenzöffnung im November 1989 in einer Gemeinde am Harzrand. Beruhend auf…

Deutschland Archiv

Der andere Mauerfall

Nach Günther Schabowskis berühmter Pressekonferenz am 9. November 1989 drängten DDR-Bürger nicht nur in Berlin gegen die Mauer. Astrid M. Eckert erinnert in diesem Artikel an den "anderen…

Aus Politik und Zeitgeschichte

Gorleben als kulturelles Erbe

Zunehmend widmen sich Museen und Archive der Bewahrung der deutschen Anti-Atom-Bewegung als kulturelles Erbe. Die Endlagerfrage bleibt indes ungeklärt. Was bedeutet die 2020 erfolgte Absage an…

Video Dauer
Dokumentarfilm

Die kalten Ringe

Sport im Kalten Krieg: Die weitgehend vergessene Geschichte der letzten gemeinsamen Olympiamannschaft mit Athleten der Bundesrepublik und der DDR bei den Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio.

Schriftenreihe
1,50 €

Die Berliner Mauer

1,50 €

Nur wenige Spuren sind heute noch im Stadtbild Berlins auszumachen von der Mauer, die die Stadt seit dem 13. August 1961 bis in den Herbst 1989 teilte. Als Symbol des Kalten Krieges ist sie gleichwohl…

Deutschland 1945-1949

Ost-West-Konflikt und deutsche Teilung

Die Vorstellungen über die Zukunft Deutschlands gingen in den vier Besatzungszonen weit auseinander. Als Vorläuferin des Weststaats schlossen sich schließlich die amerikanische und britische Zone…