Meine Merkliste

Leni... muss fort

Leni... muss fort Filmheft

von Herbert Heinzelmann

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 1 € und 100 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Der alte Allgäuer Bauer Johan Aibele wird 1937 Vater wider Willen: Eine Nonne bringt das Neugeborene einer jüdischen Mutter auf seinem Hof unter. Im Lauf der Jahre wird Leni wie eine Tochter für ihre Pflegeeltern, bis der antisemitische Bürgermeister sie für nicht mehr tragbar erklärt. Das fünfjährige Mädchen wird zurück ins Kloster gebracht und deportiert. Johan Aibele zerbricht an dem Verlust und seiner eigenen Unfähigkeit, gegen das Unrecht anzugehen.

Der radikale Anti-Heimatfilm erzählt vom persönlichen Scheitern aller Figuren gegenüber der unmenschlichen Logik der nationalsozialistischen Ideologie. Die naiven Bilder und die stille Dramatik der Geschichte sprechen die Gefühle der Zuschauer an und reflektieren die schwierige Suche nach einer Richtschnur moralischen Handelns in einer unmoralischen Gesellschaft.

Aus der Reihe "Kino gegen Gewalt“.

Produktinformation

Bestellnummer:

3222

Reihe:

Filmhefte / Filmkanon

Autor/-innen:

Herbert Heinzelmann

Seiten:

20

Erscheinungsdatum:

22.10.2013

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Informationen zur politischen Bildung

Jüdisches Leben in der Bundesrepublik

1950 gründete sich der Zentralrat als Interessenvertretung der Juden in Deutschland. Gleichzeitig bestand antisemitische Vorurteile und Gewalt weiter fort. Das wachsende öffentliche Interesse an der…

Video Dauer
Dokumentarfilm

Heimat ist ein Raum aus Zeit

Anhand von Briefen und Dokumenten untersucht Thomas Heise seine Familiengeschichte über vier Generationen hinweg. Sprache und Bilder verbinden sich zum Porträt eines Landes und eines Jahrhunderts.

Filmhefte / Filmkanon
1,00 €

Das schreckliche Mädchen

1,00 €
  • Pdf

In Michael Verhoevens Film (1989) stößt eine Schülerin bei Recherchen zu dem Aufsatzthema "Meine Heimatstadt im Dritten Reich" auf Schwierigkeiten und Widerstände.

  • Pdf