Meine Merkliste

Lichter

Lichter Filmheft

von Thomas Mank

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 1 € und 100 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Eine Gruppe ukrainischer Flüchtlinge wird von Schleppern auf der Landstraße abgesetzt - nicht wie erwartet kurz vor Berlin, sondern in der Nähe der polnischen Grenzstadt Slubice. Ingo lebt auf der deutschen Seite der Oder, doch er ist pleite und muss seinen Matratzen-Discount schließen. Und der junge Architekt Philip, der glaubt, seine Beziehung zu seiner polnischen Ex-Geliebten wieder aufnehmen zu können, erfährt, dass sie sich prostituiert.

Um Hoffnungen, Enttäuschungen, Stillstand und immer wieder Geld drehen sich die sechs ineinander verwobenen Episoden in Lichter. Regisseur Hans-Christian Schmid zeichnet ein komplexes Bild persönlicher und ökonomischer Lebensumstände in der deutsch-polnischen Grenzregion.

Produktinformation

Bestellnummer:

3231

Reihe:

Filmhefte / Filmkanon

Autor/-innen:

Thomas Mank

Seiten:

18

Erscheinungsdatum:

16.12.2003

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Portal

Zuflucht gesucht - Seeking Refuge

In der Animationsfilm-Reihe "Zuflucht gesucht" erzählen fünf Kinder aus aller Welt ihre Geschichten: Ali aus Afghanistan, Juliane aus Simbabwe, Navid aus dem Iran, Rachel aus Zentralasien und Hamid…

Artikel

Migrationspolitik – Mai 2022

Der Krieg in der Ukraine hat bereits rund ein Drittel der Bevölkerung des Landes vertrieben. Die Zahl der Menschen, die sich weltweit auf der Flucht befinden, ist erstmals auf über 100 Millionen…

Länder-Analysen

Polen als Exilland der belarussischen Opposition

Polen ist ein wichtiger Ankerpunkt für die belarussische Opposition. Die polnische Regierung und Zivilgesellschaft, die belarussische nationale Minderheit in Polen und die Belarussen und…