Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Deutschland für Europa | bpb.de

Deutschland für Europa Themenblätter im Unterricht Nr. 60

von Eckart D. Stratenschulte

Produktvorschau

Allgemeine Informationen

Inhaltsbeschreibung

Die vorliegende Unterrichtseinheit greift die Fragen der deutschen Ratspräsidentschaft auf: Wie geht es weiter mit der Erweiterung und der Verfassung? Wie wird der Energiebedarf der Union in Zukunft gedeckt? Wie kann der Bürokratieabbau weiter vorangetrieben werden? Im ersten Teil soll Verständnis dafür geweckt werden, was die Präsidentschaft ist oder wie das System der neuen Team-Präsidentschaft funktioniert. Im zweiten Teil geht es dann um die Schwerpunkte des deutschen Präsidentschaftsprogramms.

Die Ratspräsidentschaft Deutschlands ist ein guter Aufhänger, um Fragen der europäischen Integration im Unterricht zu behandeln. Im ersten Halbjahr 2007 bestimmt Deutschland in einem gewissen Maß die Angelegenheiten der Europäischen Union, die EU bestimmt aber immer maßgeblich unsere Lebensbedingungen. Das ist Grund genug, sich mit ihr zu befassen.

Die Ausgabe der Themenblätter enthält einen Klassensatz von 27 doppelseitigen (identischen) Arbeitsblättern im Abreißblock. Hintergrundinformationen für Lehrkräfte bieten einen Überblick über das Thema und geben Hinweise für den Einsatz des Arbeitsblattes und der Kopiervorlagen im Unterricht.

Produktinformation

Bestellnummer:

5953

Reihe:

Themenblätter im Unterricht

Autor/-innen:

Eckart D. Stratenschulte

Ausgabe:

Nr. 60

Seiten:

64

Erscheinungsdatum:

03.11.2006

Downloads:

Weitere Inhalte

Hintergrund aktuell

EU-Ratspräsidentschaft Belgiens

Am 1. Januar 2024 hat Belgien zum 13. Mal die EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Die Regierung in Brüssel steht wegen der im Juni anstehenden Europa-Wahlen unter Zeitdruck.

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Festung Europa?

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Stand das Bild der "Festung Europa" anfangs für Frieden, Freiheit und Wohlstand, steht es heute vor allem für die Abschottung nach außen. Gefragt sind mehr Gemeinsamkeiten in allen Politikbereichen.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Hintergrund aktuell

Tschechien übernimmt EU-Ratspräsidentschaft

Am 1. Juli beginnt die sechsmonatige tschechische EU-Ratspräsidentschaft. Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine und seine Folgen fordern die EU heraus, aber auch Themen wie Klimapolitik drängen.

Artikel

Europäische Perspektiven II

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat in Europa viele Projekte und Diskussionen angestoßen. Seit Beginn seiner Amtszeit wirbt er für mehr europäische Integration.

Hintergrund aktuell

Slowenien übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft

Slowenien übernimmt am 1. Juli für sechs Monate den Vorsitz des Rats der Europäischen Union. Damit komplettiert das Land – nach Deutschland und Portugal – die 18 Monate andauernde Triopräsidentschaft.