Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Hochbetagt

Hochbetagt

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 0 € und 0 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Bis vor einiger Zeit lagen die Lebensbedingungen der "Generation 80 plus" im Schatten des wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Interesses. Vornehmlich Gebrechlichkeit und vor allem neurodegenerative Erkrankungen werden mit ihr assoziiert und damit stetig wachsende Betreuungs- und Pflegekosten. Diesen Altersbildern setzt die Forschung nun aber neues Wissen entgegen, und auch deshalb gilt es, zukunftsweisende Modelle der Gemeinschaftlichkeit und Betreuung zu erproben.

Voraussichtlich im November 2015 wird der Deutsche Bundestag entscheiden, ob und welche Änderungen an der geltenden Rechtslage zur Sterbehilfe vorgenommen werden sollen. In diesen Verhandlungen über das Lebensende auch sehr alter Menschen werden verschiedene Positionen vorgetragen. Diese müssen gehört, aber auch hinterfragt werden.

Produktinformation

Bestellnummer:

7538

Reihe:

Aus Politik und Zeitgeschichte

Herausgeber/-innen:

bpb

Ausgabe:

APuZ 38–39/2015

Seiten:

64

Erscheinungsdatum:

07.09.2015

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Gesundheitspolitik

Pflegebedürftigkeit als soziales Risiko

Die Zahl der Langzeitpflegebedürftigen ist in Deutschland stark gewachsen und wird weiter zunehmen. Was sind die häufigsten Gründe für Pflegebedürftigkeit und welche Folgen hat diese?

Video Dauer
Video

Halabudka

Als das alte Haus Halabudka in seiner Stadt nicht mehr wertgeschätzt wird, geht es auf Weltreise auf der Suche nach seinem persönlichen Glück.

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Rente

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Wie kann in einer alternden Gesellschaft eine umlagefinanzierte Alterssicherung nachhaltig aufgestellt werden, die einen angemessenen Lebensunterhalt im Alter gewährleistet?

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Artikel

Geschlechterungleichheiten: Gender Pay Gap

In der Lohn- und Tarifpolitik bedeutet Gleichstellung vor allen Dingen, geschlechterspezifische Entgeltungleichheiten abzubauen. Nach wie vor besteht hier erheblicher Handlungsbedarf.