Meine Merkliste

Wirtschaft und Soziales

Wirtschaft und Soziales

Unter Erich Honecker proklamierte die SED die "Einheit von Wirtschafts- und Sozialpolitik" als eine der Leitideen ihrer Politik. Doch nicht erst in den beiden letzten Jahrzehnten der DDR waren wirtschaftliche und soziale Fragen zentrale Aspekte der Gesellschaftspolitik der SED. Sie eignen sich deshalb in besonderer Weise dazu, die ostdeutsche Gesellschaft und ihre Entwicklung zu erhellen. Da wirtschaftliche und soziale Fragen zudem wichtige Vergleichsaspekte in der Systemkonkurrenz des Kalten Krieges darstellten, werden in diesen Bereichen die wechselseitigen Bezüge und Verflechtungen der beiden deutschen Staaten während der Teilung besonders deutlich.