14. Bundeskongress politische Bildung 2019

30.10.2018

Programmübersicht

Hier finden Sie das Programm des 14. Bundeskongress politische Bildung "Was uns bewegt! Emotionen in Politik und Gesellschaft".

07.03.2019 – Donnerstag


Ab 16:00 Uhr | Registrierung | Kongresshalle Foyer Süd

Der Aussteller-Markt ist eröffnet. Gelegenheit zu Information und Austausch.

17:00 Uhr | Ausstellungseröffnung | Kongresshalle Telemann-Saal

"Die Macht der Gefühle. Deutschland 19|19"
Bettina Frevert

ab 17:30 Uhr | Walking Act | Kongresshalle Telemann-Saal

Thete der Clown

18:00 Uhr | Auftaktveranstaltung | Kongresshalle Großer Saal

    Gesamtmoderation
    Anja Heyde
    Eröffnungspanel
    Prof. Dr. Thomas Fabian, Bürgermeister der Stadt Leipzig
    Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung – bpb
    Barbara Menke, Vorsitzende bap e. V.
    Prof. Dr. Tonio Oeftering, Bundesvorsitender DVPB e. V.
    Keynote
    "Emotions in Politics"
    Prof. Dr. Eva Illouz, Hebräische Universität von Jerusalem
    (English mit Simultanübersetzung)
    Diskussion

20:00 – 22.00 Uhr | Empfang | Kongresshalle Foyer Nord und angrenzende Säle

Gelegenheit zum Austausch

08.03.2019 – Freitag


Ab 8:00 Uhr | Aussteller-Markt geöffnet | Kongresshalle Foyer Nord

Möglichkeit zum Austausch

09:30 - 11:00 Uhr | Veranstaltungen in 7 Sektionen | Kongresshalle

11:00 - 11:30 Uhr | Kaffeepause | Kongresshalle Expo und VHS

Kaffeepause

11:30 - 13:00 Uhr | Vertiefungsworkshops / weitere Workshops | Kongresshalle

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Workshops.

13:00 - 14:30 Uhr | Mittagspause | Kongresshalle Expo

Gemeinsames Mittagessen (kostenfrei) in der Kongresshalle

15:00 - 17:00 Uhr | Lokale Angebote in Leipzig

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Workshops.

18:30 - 19:30 Uhr | Zusatzangebot | Zeitgeschichtliches Forum

Führung durch die Dauerausstellung "Unsere Geschichte. Diktatur und Demokratie nach 1945"
Zeitgeschichtliches Forum, Grimmaische Straße 6, 04109 Leipzig

09.03.2019 – Samstag


Ab 8:00 Uhr | Aussteller-Markt geöffnet | Kongresshalle Foyer Nord

Möglichkeit zum Austausch

9:00-10:30 Uhr | Veranstaltungen in 6 Sektionen | Kongresshalle

10:30 - 11:00 Uhr | Kaffeepause | Kongresshalle Expo und VHS

Kaffeepause

11:00 - 12:30 Uhr | Vertiefungsworkshops / weitere Workshops | Kongresshalle und VHS

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Workshops.

12:45 Uhr | Walking Act | Kongresshalle Großer Saal

Thete der Clown

13:00 - 14.00 Uhr | Abschlussplenum | Kongresshalle Großer Saal

    Moderation
    Anja Heyde
    Fishbowl-Diskussion
    "Was möchten wir der Politik und der politischen Bildung mit auf den Weg geben?"
    Ralph Sina, Journalist ARD
    Prof. Ute Frevert, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
    Prof. Gary S. Schaal, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
    Adriana Lettrari, Fürstenberg Institut
    Abschluss
    Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung – bpb
    Barbara Menke, Vorsitzende bap e. V.
    Prof. Dr. Tonio Oeftering, Bundesvorsitender DVPB e. V.

14.00 Uhr | Imbiss | Kongresshalle Expo

Imbiss

15.00 Uhr | Ende des Kongresses

Offizielles Ende

15:30 - 16:30 Uhr | Zusatzangebot | Zeitgeschichtliches Forum

Führung durch die Dauerausstellung "Unsere Geschichte. Diktatur und Demokratie nach 1945"
Zeitgeschichtliches Forum, Grimmaische Straße 6, 04109 Leipzig

PDF-Icon Programm als PDF


Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen