Eine zerstörte Scheibe in der Leipziger Innenstadt nach einem Legida-Aufmarsch im Januar 2016.

Bildergalerie: Impressionen der Fachtagung

Antimuslimischer Rassismus_Bild1Antimuslimischer Rassismus_Bild2Antimuslimischer Rassismus_Bild3Antimuslimischer Rassismus_Bild4Antimuslimischer Rassismus_Bild5Antimuslimischer Rassismus_Bild6Antimuslimischer Rassismus_Bild7Antimuslimischer Rassismus_Bild8Antimuslimischer Rassismus_Bild9Antimuslimischer Rassismus_Bild10Antimuslimischer Rassismus_Bild11Antimuslimischer Rassismus_Bild12Antimuslimischer Rassismus_Bild13Antimuslimischer Rassismus_Bild14Antimuslimischer Rassismus_Bild15Antimuslimischer Rassismus_Bild16Antimuslimischer Rassismus_Bild17Antimuslimischer Rassismus_Bild18Antimuslimischer Rassismus_Bild19Antimuslimischer Rassismus_Bild20Antimuslimischer Rassismus_Bild21Antimuslimischer Rassismus_Bild22Antimuslimischer Rassismus_Bild23Antimuslimischer Rassismus_Bild24Antimuslimischer Rassismus_Bild26



Themenseite

Rassismus und Diskriminierung

Am 21. März 1960 demonstrierten tausende schwarze Südafrikaner friedlich gegen das Apartheid-Regime. 69 Demonstranten wurden dabei von Polizisten erschossen. Sechs Jahre später erklärten die Vereinten Nationen den 21. März zum "Internationalen Tag zur Überwindung von Rassendiskriminierung". Unsere Angebote zu den Themen Rassismus und Diskriminierung finden Sie auf dieser Seite.

Mehr lesen

Schwerpunkt

Muslimfeindlichkeit

"Der" Islam und "die" Muslime tauchen immer wieder auf in Debatten rund um Themen wie Zuwanderung und Integration. Die Grenze zwischen dem, was Islamkritik ist und dem, was man als Islamfeindlichkeit bezeichnen kann, sind dabei fließend. Eine Tatsache, die sich auch Rechtsextreme zunutze machen. Sie übernehmen lautstark die Führung bei Protesten gegen Moscheebauten oder versuchen, Debatten um Flüchtlingsunterkünfte u.a. ihren Stempel aufzudrücken.

Mehr lesen