30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Workshop auf der re:publica 2012.

bpb:game jam 2021: binär und mehr

Das Logo der bpb:game jam 2021: Stilisierte Gesichter diverser Menschen und Gegenstände mit der Optik von 80er Jahre Computergrafiken sind mit roten Kreisen umrandet und untereinander im Kreis angeordnet.Was macht eigentlich das soziale Geschlecht aus? Digitale Spiele eignen sich auch zum Bearbeiten politischer Fragen. (© bpb)

Das Thema Gender ist in unserer Gesellschaft präsent wie nie. Der Umgang mit geschlechtlicher Identität ist auch in der Welt der Videospiele ein kontrovers diskutiertes Thema. Einerseits lässt sich bei Videospielen in den letzten Jahren klar eine Entwicklungslinie hin zu mehr Diversität und weg von stereotypen Darstellungen von Geschlecht nachzeichnen. Andererseits lassen sich dazu konträre antifeministische Trends beobachten, zum Beispiel unter dem Hashtag #Gamergate oder #Incel.

Digitale Spiele sind bei Jugendlichen wie Erwachsenen sehr beliebt. Die bpb möchte diese Faszination für Prozesse der politischen Bildung nutzen. Ob und wie Spiele einen Beitrag leisten können, um das Verständnis für politische Sachverhalte zu fördern und die Bereitschaft zur politischen Mitarbeit zu stärken, soll beim bpb:game jam diskutiert werden. Es wird dabei auch um die technische und ästhetische Umsetzung gehen.

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) veranstaltet seit 2016 Game Jams. Dabei sind bis zu 100 Spieleentwickler*innen und Pädagog*innen eingeladen; und alle, die es werden wollen. Wir diskutieren, entwerfen Ideen und entwickeln spielbare Prototypen.

Als Kommunikationstools verwenden wir Discord (https://discord.com/) und Zoom.

Termin

08.01.2021,10:00 bis 10.01.2021,13:00

Für

Spieleentwickler/-innen und alle, die es werden wollen

Pädagog*innen

Veranstalter

Bundeszentrale für politische Bildung - bpb

Anmeldung

Teilnahmegebühr: kostenlos
Anmeldung bis spätestens 20.12.2020 erforderlich (max. 100 Plätze)

Die Plätze werden nach Genderdiversität quotiert. Daher besteht die Möglichkeit, das eigene Gender in Form eines Freitextes anzugeben.

Diesmal findet der bpb:game jam online statt.
Wir können den Teilnehmenden also nicht wie in den vergangenen Jahren Anfahrt, Übernachtung und Verpflegung zahlen. Stattdessen bekommen alle, die angemeldet sind und an einem auf unserer itch.io-Seite veröffentlichten Prototypen mitgearbeitet haben, eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 100 Euro.

Kontakt

Bundeszentrale für politische Bildung

E- Mail spielbar@bpb.de

Pressekontakt


Journalistinnen und Journalisten wenden sich bitte an die Pressestelle.



Veranstaltungskalender

Dezember 2020 / Januar 2021

30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
Zurück Weiter

Documentation

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Big Data ist Realität und Big Data wird unser Leben verändern. Über Big Data wachsen Medienbildung und politische Bildung untrennbar zusammen. Diese Website liefert Material für die Bildungsarbeit: Mit exemplarischen Thesen und herausragenden Vertreter_innen dieser Disziplinen, Einführungen, Definitionen, Bild- und Tondokumenten und vor allem Handreichungen für die Praxis.

Mehr lesen

Alles, was die Politikberichterstattung in den lokalen Medien (Tageszeitung) fördert, dient der politischen Bildung. Mit einem breit gefächerten Angebot an Veranstaltungen und Publikationen bietet die bpb deshalb Weiterbildung und Service für Journalistinnen und Journalisten.

Mehr lesen

spielbar.de

spielbar.de informiert über Computerspiele und erstellt pädagogische Beurteilungen. Pädagogen, Eltern und Gamer sind eingeladen, ihre eigenen Beurteilungen, Meinungen und Kommentare zu veröffentlichen.

Mehr lesen auf spielbar.de