Meine Merkliste

Prof. Dr. Martin Emmer

14. Bundeskongress politische Bildung 2019 Programmübersicht Sektionsübersicht Sektionen am 08. März Sektionen am 09. März Workshopübersicht 08. März 2019, 11:30 - 13:00 Uhr 08. März 2019, 15:00 - 17:00 Uhr 09. März 2019, 11:00 - 12:30 Uhr Aufzeichnungen der Sektionen Buko-Podcasts Beiträge der Jugendredaktion Team der Jugendredaktion Blog Veranstalter Steuerungsteam Kontakt BuKo 2012

Prof. Dr. Martin Emmer

/ 1 Minute zu lesen

Prof. Dr. Martin Emmer (© Jan Kopankiewicz)

ist seit 2011 Professor für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Mediennutzung und aktuell geschäftsführender Direktor am Externer Link: Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (IfPuK) der Freien Universität Berlin. Seit September 2017 ist er auch Gründungsdirektor am Externer Link: Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft in Berlin.

Er beschäftigt sich u. a. mit der Nutzung digitaler Medien im internationalen Vergleich, politischer Online-Kommunikation sowie Kommunikationspolitik für die digitale Gesellschaft. Seine letzten Projekte befassten sich u. a. mit der Konvergenz von Internet und Fernsehen aus Nutzerperspektive, digitaler Mediennutzung durch Flüchtlinge und der Entwicklung digitaler Methoden zur automatisierten Analyse von Online-Kommunikation am Beispiel von Hasskommunikation in Sozialen Medien.

Interner Link: Thesenpapier zu Sektion 2: Prof. Dr. Martin Emmer

Fussnoten