Meine Merkliste

Wie wollen wir in Zukunft politisch bilden?

Wie wollen wir in Zukunft politisch bilden? Programm

Donnerstag, 28. April 2022

Zeitraum Beschreibung
bis

Offenes Ankommen

bis

Begrüßung

Wilfried Klein, Vorsitzender des bap und Leiter des GSI Bonn

Sascha Scheier, Bundeszentrale für politische Bildung

Moderation Merle Becker

bis

Wie haben wir reagiert?

Politische Bildung online: All inclusive?
Dr. Anna Maria Krämer, basa e.V.

bis

Beginn der parallelen Workshops

Folgende Workshops finden statt:

  • 14:15 – 15:30 Digital Vernetzt (Gustav-Stresemann-Saal)
    Vorstellung digitaler und hybrider Beispielprojekte.
    o AUGENGLICKMAL!-Festival, Dr. Gerd Taube
    o Digital Social Summit, Cathrin Heinrich
    o Projekte der Bundeszentrale für politische Bildung, Sascha Scheier


  • 14:15 – 14:45 Games & Politics, (Raum 25)
    o Marcel Schmidt und Taylan Engin, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.


  • 14:30 – 15:30 Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland (Raum 35)
    o TrainerInnen-Team "Was glaubst du denn?!"


  • 15:00 – 15:30 Subtil & Direkt (Raum 25)
    o Alexey Boris, INSIDE OUT e.V.


bis

Pause

bis

Parallele Workshops

Folgende Workshops finden statt:

  • 16:00 – 18:00 Workshop: Wie kann es gehen?… oder auch nicht. (Raum 35)

    Digitale politische Bildung am Beispiel des Online-Angebots der Landeszentralen für politische Bildung, eine exemplarische Analyse

    o Dr. Annika Schreiter, Ev. Akademie Thüringen


  • 16:00 – 16:30 Junge Menschen auf postmigrantischer Europa-Reise (Raum 25)

    o Pia Sombetzki, Schwarzkopf-Stiftung "Junges Europa"


  • 16:00 – 17:00 VR-Möglichkeiten und Grenzen immersiver Geschichten in der politischen Bildung und im Geschichtsunterricht (Raum 34)

    o Harald Jacob, Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz


  • 16:30 – 17:00 Mobiles Trainingsteam "Verschwörungserzählungen" (Raum 25)

    o Oberstleutnant Dr. Andreas Wolfrum und Oberleutnant Michael Johannes Becker, Zentrum Innere Führung der Bundeswehr


  • 17:00 – 17:30 Visuelle Materialien im Onlineunterricht des Orientierungskurses (Raum 34)

    o Jochen Enders, Kreisvolkshochschule Groß-Gerau


  • 17:00 – 18:00 Politische Bildung zum Archiv der Flucht (Raum 26)

    o Katrin Hünemörder, medialepfade


bis

Abendessen

bis

Feierliche Preisverleihung des Jugenddemokratiepreises 2021 United in Distance?

Programmpunkte:

  • Moderation: Laura Maria Weber


  • Grußworte von Cemile Giousouf (bpb) und Wilfried Klein (Internationaler Demokratiepreis Bonn)


  • Musik der Gruppe "Finn & Jonas"


  • Ehrung der Preistragenden durch die Mitglieder der Jugendjury und Vorstellung der Projekte in lockeren Gesprächsrunden


  • Anschließend Empfang mit Getränken, Fingerfood und Musik von DJ Darius Darek


Freitag, 29. April 2022

Zeitraum Beschreibung
bis

Begrüßung

bis

Parallele Sessions

Folgende Sessions finden statt:

  • Zielgruppenansprache im Netz (Raum 25)
    Input zu Social Media Trends von Martin Fehrensen, SocialMediaWatchblog


  • Vorstellung der Preisträgerprojekte des Jugenddemokratiepreises (Gustav-Stresemann-Saal)
    Dare2Care, "Keine Schule ohne Feminismus" und Jung&Politisch


  • Gleich, ungleich in Zeiten von Corona – Herausforderungen und diversitätssensible Lösungsansätze für digitale Formate in der politischen Bildungsarbeit (Raum 35)
    Dr. Deniz Nergiz, Geschäftsführerin des Bundeszuwanderungs- und Integrationsrates


bis

Pause

bis

Beginn der parallelen Schulungsworkshops

Folgende Workshops finden statt:

  • Community-Building mit Newsletter (Raum 25)
    Schulungsworkshop zur zukunftsfähigen Gestaltung von Newslettern, Martin Fehrensen, SocialMediaWatchblog


  • Wie moderiere ich digitale und hybride Veranstaltungen? (Gustav-Stresemann-Saal)
    Merle Becker, Wertschatz Kommunikation


  • Digitale Projektentwicklung (Raum 35)
    Katrin Hünemörder, mediale Pfade


bis

Abschluss: Politische Bildung - Quo Vadis?

Abschließend sammeln wir noch einmal Eindrücke und diskutieren gemeinsam die Frage: Wie geht es weiter mit digitalen und hybriden Angeboten?

bis

Ende der Veranstaltung und Ausklang mit Mittagessen

bis

Die Zukunft digitaler und hybrider Veranstaltungen?

Flipped Input von Nele Hirsch, ebildungslabor

Weitere Inhalte

Video Dauer
Interview

Fachtagung "Streiten lernen" (2019)

Wer streitet mit wem? Und wie streiten wir richtig? Diese Fragen standen im Zentrum unserer Fachtagung "Streiten lernen" am 3. Juni im Rahmen der phil.cologne. Wir haben mit einigen Teilnehmerinnen…