Meine Merkliste

Wie wollen wir in Zukunft politisch bilden?

Wie wollen wir in Zukunft politisch bilden? Austausch- und Fachtag zu digitalen und hybriden Bildungsveranstaltungen

Datum der Veranstaltung 28.04. – 29.04.2022
Ort der Veranstaltung Bonn
Download-Link: Termin herunterladen

Über die Veranstaltung

Die letzten zwei Jahre haben unsere Gesellschaft und damit auch die (politische) Bildung verändert: Einerseits wurde vielen Menschen der Zugang zu Bildungsangeboten verwehrt: Schulungen, Lehrgänge, Workshops, Unterricht mussten oftmals ausgesetzt und konnten nicht im gleichen Maß nachgeholt werden. Andererseits wurden viele Angebote ins Digitale verlagert und ermöglichten dadurch ganz neue Zugangs- und Umsetzungsmöglichkeiten. Politische Bildung hat neue Wege ausprobiert und entdeckt, aber gleichzeitig auch festgestellt, dass viele Ungleichheitsstrukturen und "blinde Flecken" die Fragen nach Zugänglichkeit und Zielgruppen von Bildungsangeboten neu betonen.

Der baldige Übergang in das dritte Jahr der Pandemie ist nun verbunden mit dem Start in eine neue Phase für Akteure im Bildungssektor: Wie wollen wir weitermachen? Welche Angebote, Methoden und Formate wollen wir beibehalten? Was funktioniert digital, und was ist eigentlich hybrid? Welche Projekte können jetzt endlich wieder "so wie früher" stattfinden?

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), der Bundesausschuss Politische Bildung (bap) und das Gustav-Stresemann-Institut (GSI) laden Sie am 28. und 29. April 2022 zu einem Austausch- und Fachtag zu digitalen und hybriden Veranstaltungsformaten in der politischen Bildung ein.

Egal ob an Schulen, in Vereinen, bei außerschulischen Bildungsträgern oder anderen Einrichtungen: wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen, gut und schlecht gelaufene Projekte oder auch einfach Experimente zu betrachten und weiterzudenken, wie wir in Zukunft politische Bildung betreiben wollen.

Das Programm besteht aus einzelnen kuratierten Workshops, Schulungsangeboten, sowie offenen Programmpunkten die durch die Teilnehmenden gesetzt werden. Diese "Barcampslots" werden im Rahmen der Veranstaltung vorgestellt.

Hinweise zur Veranstaltung

Veranstaltungsadresse:
Gustav-Stresemann-Institut e.V.
Europäische Tagungs- und Bildungsstätte Bonn
Langer Grabenweg 68
53175 Bonn

Veranstalter:
Externer Link: Gustav-Stresemann-Institut (GSI), Externer Link: Bundesausschuss politische Bildung (bap) in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung

Kontakt:
Bundeszentrale für politische Bildung
Sascha Scheier
E-Mail Link: sascha.scheier@bpb.de

Zielgruppe:
Für Alle, Multiplikator/-innen

Anmeldung bei (Kontakt):
Anmeldung über unseren Kooperationspartner

Pressekontakt:
Journalistinnen und Journalisten wenden sich bitte an die Interner Link: Pressestelle.

Weitere Inhalte

Video Dauer
Interview

Fachtagung "Streiten lernen" (2019)

Wer streitet mit wem? Und wie streiten wir richtig? Diese Fragen standen im Zentrum unserer Fachtagung "Streiten lernen" am 3. Juni im Rahmen der phil.cologne. Wir haben mit einigen Teilnehmerinnen…