Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Empowerment. Kunst und Feminismen

Empowerment. Kunst und Feminismen Buchpräsentation und Diskussion

Datum der Veranstaltung Donnerstag, 06. Oktober 2022
Uhrzeit der Veranstaltung 19:00 – 21:30 Uhr
Ort der Veranstaltung Berlin
Download-Link: Termin herunterladen

Über die Veranstaltung

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), das Kunstmuseum Wolfsburg und alpha nova & galerie futura Berlin laden ein zur Präsentation des Buches "Empowerment. Kunst und Feminismen" (Reihe Zeitbilder).

Zahlreiche Kunstschaffende verarbeiten die anhaltende Diskriminierung von Frauen und LGBTQIA+-Communitys in feministisch orientierten Arbeiten. Aktivistisch, provokant und direkt, aber auch poetisch, humorvoll und subtil, versuchen sie, gleichberechtigte und zukunftsweisende Lebensmöglichkeiten aufzuzeigen. Das Zeitbild "Empowerment. Kunst und Feminismen" bietet einen kompakten Überblick über kulturelle, politische und künstlerische Entwicklungen der jüngsten Vergangenheit und der Gegenwart. Es versammelt rund 50 Text- und Interviewbeiträge aus Wissenschaft, Kunst und kuratorischer Arbeit sowie Werkabbildungen von etwa 180 Kunstschaffenden aus rund 60 Ländern und erscheint begleitend zur Ausstellung „Empowerment“ (www.kunstmuseum.de/ausstellung/empowerment).

Wir diskutieren mit folgenden Gästen:

  • Dr. Katharina Koch (Herausgeberin, Kuratorin alpha nova Kulturwerkstatt & galerie futura, Berlin)

  • Dr. Uta Ruhkamp (Herausgeberin, Kuratorin Kunstmuseum Wolfsburg)

  • Dr. Andreas Beitin (Herausgeber, Kunsthistoriker und Kurator, Direktor Kunstmuseum Wolfsburg)

  • Sonja Eismann (Journalistin und Kulturwissenschaftlerin, Missy Magazine, Berlin)

  • Lerato Shadi (Künstlerin, Berlin)

Moderation: Brigitte Werneburg (Journalistin und Autorin, langjährige Kunstredakteurin der taz, Berlin)

Grußwort: Dr. Hans-Georg Golz (Leitung Fachbereich Print, bpb)

Hinweise zur Veranstaltung

Veranstaltungsadresse:
alpha nova & galeria futura
Am Flutgraben 3
12435 Berlin

Veranstalter:
Bundeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Externer Link: Kunstmuseum Wolfsburg und Externer Link: alpha nova & galerie futura Berlin

Zielgruppe:
Interessierte Öffentlichkeit, Kultur und Medien

Anmeldung:
Teilnahmegebühr: Der Eintritt ist frei.

Interner Link: Jetzt anmelden

Weitere Inhalte

Zeitbilder
7,00 €

Empowerment

7,00 €

Trotz weltweiter Kämpfe sind Frauen und LGBTQIA+-Communitys noch immer von Diskriminierung und Gewalt betroffen. Zahlreiche Künstler*innen reagieren auf diesen Zustand mit ihren feministisch…

Aus Politik und Zeitgeschichte
in Kürze

(Anti-)Feminismus

in Kürze
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Antifeminismus gibt es, seit es den Feminismus gibt. In manch aktuellen Debatten scheinen die Fronten von Antifeminismus und Feminismus zu verwischen.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

"Das andere Geschlecht"

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Vor 70 Jahren veröffentlichte die französische Schriftstellerin und Philosophin Simone de Beauvoir ihre Schrift "Le Deuxième Sexe" ("Das andere Geschlecht"). Seine Wirkung entfaltete das Werk vor…

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Schriftenreihe
4,50 €

Feminismen

4,50 €

Unterschiedliche Wege, verwandte Ziele, vergleichbare Erfolge? Historisch gewachsene politische Rahmenbedingungen wirken bis heute auf Feminismus und Geschlechterpolitik fort. Myra Marx Ferree…

Video Dauer
Video

Gader Natour Kayouf

Gader Natour Kayouf befasst sich als Fotografin mit ihrer drusischen Identität in Israel