Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Gegenwartsdeutungen - Zukunftserzählungen

Gegenwartsdeutungen - Zukunftserzählungen Politische Bildung in Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche

Datum der Veranstaltung 02.11. – 04.11.2023
Ort der Veranstaltung Weimar
Download-Link: Termin herunterladen

Über die Veranstaltung

Vom 2.-4. November 2023 findet der 15. Bundeskongress Politische Bildung in Weimar statt. Weitere Informationen zu Programm, Veranstaltungsort und Anmeldemöglichkeiten veröffentlichen wir in den kommenden Monaten.

Gewissheiten sind keine Gewissheiten mehr“, so beschreiben viele Menschen ihre Sicht auf die politische Welt der letzten 10 Jahre: Brexit, Sturm auf das US-Kapitol, Corona-Pandemie, Ukraine-Krieg, beängstigende Naturkatastrophen und drängende Befunde über den nahenden Klimakollaps haben das Vertrauen in immerwährende Stabilität und stetigen Fortschritt erschüttert. Auch in Deutschland nehmen innergesellschaftliche Spannungen in der Auseinandersetzung mit den zahlreichen Krisen zu. Nicht nur scheint die Gewissheit einer allmählichen Überwindung der Trennlinien zwischen Ost- und Westdeutschland zu schwinden, generell zeigt sich, dass politische Streitfragen zur Pandemiebekämpfung, zur Migrations-, Gender- und Klimapolitik zunehmend aggressiv verhandelt werden. Auch haben die mörderischen Anschläge in Halle und Hanau sowie der Sturm auf den Reichstag in Berlin die gewaltvollen Folgen von Rassismus und Autoritarismus vor Augen geführt.

Gleichzeitig wurden in den vergangenen Jahren die gesellschaftlichen Verdrängungsmechanismen gegenüber Rassismus und Diskriminierung aufgeweicht. Bewegungen wie Black-Lives-Matter und MeToo haben diese Themen ins öffentliche Bewusstsein getragen. Damit haben sie wie auch viele andere zivilgesellschaftliche Initiativen einen bedeutsamen Schub für eine Entwicklung hin zu mehr Pluralität und Diversität geleistet.

Der Bundeskongress Politische Bildung 2023 möchte ein Forum sein, um über diese Entwicklungen zu diskutieren und mit neuen Erkenntnissen insbesondere zur politischen Bildung die Gestaltung einer lebenswerten Zukunft zu unterstützen. Was sind adäquate Deutungsangebote der Gegenwart? Was implizieren diese für die politische Bildung? Wie können wir es schaffen produktiv mit den Anforderungen umzugehen? Welche positiven Gegenwarts- und Zukunftsbilder und Erzählungen gibt es, auf die man sich zubewegen kann? In welchem normativen Rahmen soll sich die politische Bildung der Zukunft bewegen?

Merken Sie sich bereits den 2.-4. November 2023 vor und seien Sie beim 15. Bundeskongress Politische Bildung dabei.

Der Bundeskongress Politische Bildung

Der Bundeskongress Politische Bildung richtet sich vor allem an Multiplikator(inn)en der politischen und kulturellen Erwachsenen- und Jugendbildung, an Aktive in NGOs oder Initiativen, an Wissenschaftler(innen), Politikdidaktiker(innen), Schulbuchautor(inn)en sowie Politik und Geschichtslehrer(innen). Ziel des Kongresses ist es, die Teilnehmenden mit neusten Forschungsergebnissen vertraut zu machen, diese zu diskutieren und gemeinsam Wege zu erörtern, wie politische Bildung diese Erkenntnisse umsetzen kann. Darüber hinaus soll der Kongress Aufmerksamkeit für die Bedeutung politischer Bildung schaffen. Debatten zu zentralen Themen und Kontroversen sollen ebenso ermöglicht werden wie die Auseinandersetzung und Kommunikation mit anderen Professionen sowie mit der Öffentlichkeit. Der Austausch und die Vernetzung einer großen Bandbreite an Praxen und Wissenschaftsdisziplinen soll gefördert werden.

Interner Link: Mehr zum Bundeskongress Politische Bildung

Hinweise zur Veranstaltung

Reihe:
Bundeskongress politische Bildung

Veranstalter:
Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), Bundesausschuss politische Bildung (bap), Deutsche Vereinigung für politische Bildung (DVPB)

Pressekontakt:
Journalistinnen und Journalisten wenden sich bitte an die Interner Link: Pressestelle.

Weitere Inhalte

Video Dauer
Video

Politische Bildung Intersektional

Vom 25.-27. Oktober 2021 fand in Erfurt das Bildungssymposium "Politische Bildung Intersektional" statt. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung vom neuen Fachbereich der bpb "Politische Bildung und…

Video Dauer
Video

Politische Bildung Intersektional

Vom 25.-27. Oktober 2021 fand in Erfurt das Bildungssymposium "Politische Bildung Intersektional" statt. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung vom neuen Fachbereich der bpb "Politische Bildung und…

Audio Dauer
Podcast

YUNIK - der Podcast #2: Prof. Dr. Anja Besand

Kulturelle Bildung findet in ganz unterschiedlichen Kontexten statt - oftmals aber im formalen oder informellen Bildungssystem. Anja Besand hat den Lehrstuhl für Didaktik der politischen Bildung an…

Audio Dauer
Podcast

Trailer: YUNIK - der Podcast zur Konferenz

Die YUNIK Konferenz für kulturelle Bildung 2022 trug den Titel "Haltung in Zeiten der Polarisierung" - aber was ist damit eigentlich genau gemeint? Für vier Folgen des YUNIK-Podcast sprach…