Referierende



Mark Kleemann-Göhring

Dipl. Sozialwiss., Jg. 1979, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Bildungswissenschaften am Institut für Berufs- und Weiterbildung der Universität Duisburg-Essen. Er promoviert zum Thema „Politikbilder in ‚bildungsfernen‘ sozialen Milieus“. Derzeit bearbeitet er zudem das Forschungsprojekt „Jugendverbandsstudie – Zur kompensatorischen Bedeutung von Jugendverbänden als Bildungsorte“.




Natalie Pape

Dipl.-Sozialwiss., Jg. 1979, ist Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Fakultät für Bildungswissenschaften am Institut für Berufs- und Weiterbildung der Universität Duisburg-Essen.

Ihr Dissertationsvorhaben trägt den Titel „Habitus- und milieuspezifische Zugänge zu Literalität. Eine qualitative Untersuchung in Alphabetisierungskursen der Volkshochschule Hannover“.



Felix Ludwig

Dipl. Päd., Jg. 1983, ist wissenschaftliche Hilfskraft an der Fakultät für Bildungswissenschaften am Institut für Berufs- und Weiterbildung der Universität Duisburg-Essen.

Er beschäftigt sich mit politischer (Jugend-) Bildung und qualitativer Bildungs- und Sozialforschung. Derzeit arbeitet er an der wissenschaftlichen Begleitung des Projektes „Jugend für Politik gewinnen“ der Landeszentrale für politische Bildung NRW.