Julia Pfinder



Partizipation * Bildung * Nachhaltigkeit



Julia Pfinder studierte Politikwissenschaft, Internationales Recht und Interkulturelle Kommunikation an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Seit 2006 ist sie als freiberufliche Projektleiterin, Moderatorin und Gutachterin in der Jugend- und Erwachsenenbildung tätig. Im Auftrag der bpb koordiniert sie das „Netzwerk aktivierende Bildungsarbeit – Verstärker“, dabei verantwortet sie eine Qualifizierungsreihe für Multiplikator_innen und bundesweite Workshops für die "politische Bildung mit bildungsbenachteiligten Jugendlichen". Für die Stadt München konzipiert und moderiert sie Beteiligungsprojekte. Ihr politisches Engagement gilt v.a. dem transkulturellen Dialog und den Themen Migration/Flucht.