APUZ Dossier Bild

30.4.2004 | Von:
Elisabeth Schlemmer

Familienbiografien und Schulerfolg von Kindern

Auswirkung der Familienereignisse auf das sozialemotionale und Leistungsverhalten von Kindern

Im Familienereignis-Modell (vgl. Abbildung 1, s. PDF-Version) werden Bewältigungsmuster von Trennungskindern mit unterschiedlichen weiteren kritischen Familienereignissen verglichen.


Fußnoten

7.
Zugrunde liegt eine 5-stufige Ratingskala, die Antwortalternativen von 1 "sehr problematisch" bis 5 "ganz unproblematisch" zulässt.
8.
Die durchschnittliche Bewertung liegt auf der Nulllinie, um welche die Fälle pendeln, die keine Familienänderung erfahren haben.
9.
Vgl. Claus Mühlfeld, Verarbeitung von Scheidung und Scheidungsfolgen, in: Forschungsforum, (1991) 3, S. 30 - 35.