Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Der Timer 2022/23 ist da!

Presse Pressemitteilungen Archiv Reden Archiv Pressekits Fotos | Logos | Banner Logos Virtuelle Hintergründe Thomas Krüger Jahresrückblicke Jahresberichte Auszeichnungen Pressekontakt

Der Timer 2022/23 ist da!

/ 1 Minute zu lesen

Der Notizkalender der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit dem Schwerpunkt „Spuren“ ist jetzt bestellbar unter www.bpb.de/timer

Der Timer der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb für das Schul- und Studienjahr 2022/2023 ist ab sofort bestellbar.

Die aktuelle Ausgabe nimmt das Thema „Spuren“ in den Mittelpunkt: Wir, die Menschheit hinterlassen vielfältige Spuren: Kulturelle Leistungen, wissenschaftliche Erkenntnisse und politische Errungenschaften, aber auch Kriege und nicht zuletzt gravierende Umweltschäden zeugen von uns.

In Kurztexten bietet der Timer montags bis freitags Informationen zum Jahresthema sowie zu interessanten Ereignissen und Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft und Kultur aus der ganzen Welt. Alle wichtigen Feier-, Gedenk- und Wahltage sind ebenfalls enthalten. Zusätzlich im Timer: Ein Serviceteil mit Stundenplänen, Notenlisten, Karten und Formeln, einem Rätsel, Stickerbogen sowie Bewerbungs- und Linktipp und natürlich ausreichend Platz für Notizen.

Das Kalendarium reicht vom 25. Juli 2022 bis zum 30. Juli 2023 und ist im DIN-A5-Format in vier Coverdesigns erhältlich – sowohl als stabiles Hardcover für 4€ als auch als leichtes Softcover für 2€. Für die Sammelbestellungen gelten reduzierte Preise.

Den Timer gibt es darüber hinaus als ICS-Datei für den digitalen Kalender unter www.bpb.de/timer und auf Instagram unter @bpb_timer.

Weitere Informationen und Bestellung unter: Externer Link: www.bpb.de/timer

Journalistinnen und Journalisten können Rezensionsexemplare und Cover-Dateien nach Anfrage an E-Mail Link: presse@bpb.de erhalten.

Die Pressemitteilung als PDF finden Sie Interner Link: hier

Pressekontakt:
Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel. +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
E-Mail Link: presse@bpb.de
Externer Link: www.bpb.de/presse

Fussnoten

Weitere Inhalte