Das Logo des Projekts Meinungsvielfalt.

17.7.2019

Informationen zur Teilnahme

Alles Nützliche rund um die Teilnahme an unserer Aktion finden Sie hier.

10 Wochen – 10 Themen – 10 Streitfragen: Vom 26. August bis zum 2. November 2019 erschienen in der Berliner Zeitung und im Tagesspiegel 10 Wochen lang von Montag bis Freitag je 5 Debattenbeiträge von Prominenten und Expert/innen zu PDF-Icon 10 strittigen Fragen unserer Zeit.

Wir laden Sie mit Ihren Klassen dazu ein, an der Diskussion dieser politischen und gesellschaftlichen Fragen teilzunehmen! Wir stellen Ihnen alle Debattenbeiträge zur Verfügung und unterstützen Sie zudem auf den jeweiligen Themenseiten mit didaktischen Materialien und Hintergrundinformationen für Ihren Unterricht.


i

Vorbereitung

  • Zeigen Sie Ihrer Klasse die PDF-Icon Themenübersicht und finden Sie heraus, welche Frage(n) Ihre Schülerinnen und Schüler (SuS) am liebsten diskutieren wollen.
  • Um Ihnen die Diskussion zu erleichtern, haben wir hier für Sie viele nützliche Tipps zum Diskutieren zusammengestellt.

Entscheiden Sie sich zunächst für ein Thema, das Ihre Klasse gerne diskutieren möchte. Welche der Texte zu den jeweiligen Themen Sie mit Ihrer Klasse diskutieren und wie Sie Ihren Unterricht damit gestalten, bleibt selbstverständlich komplett Ihnen überlassen! Sie können zum Beispiel die gesamte Klasse mit nur einem der Artikel arbeiten lassen oder auch mehrere Texte je unterschiedlichen Gruppen geben. Die folgenden Schritte sind daher unsererseits nur ein
Vorschlag für Ihren Unterricht.

i

Los geht’s!

  • Die SuS lesen die Meinungsartikel in Gruppenarbeit – jede (oder jede zweite) Gruppe erhält einen anderen Text. Der Auftrag für die SuS könnte lauten, die Antwort des Textes auf die Streitfrage kurz zusammenzufassen und die 2-3 stärksten Argumente aus ihrem jeweiligen Meinungstext zusammenzutragen.
  • Die Gruppen stellen der Klasse Ihre Ergebnisse vor. Alle wichtigen Argumente zur Streitfrage werden dabei an Tafel oder Smartboard stichpunktartig festgehalten.
  • Die SuS sammeln gemeinsam weitere Argumente, die ihnen in den Texten fehlen.
  • Die Klasse diskutiert die Streitfrage. Beachten Sie dabei gerne auch unsere Tipps für gute Diskussionen.

Wenn Ihre Schülerinnen und Schüler das möchten, können diese gerne die Beiträge kommentieren. Das geht auf unserer Seite am Ende des jeweiligen Artikels. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nicht sofort online erscheinen, da diese zunächst von unseren Mitarbeiter/innen gelesen und freigeschaltet werden müssen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und eine faire Diskussion!
Übrigens: Kennen Sie schon unseren Schülerwettbewerb zur politischen Bildung? Auch in diesem Jahr können Sie mit Ihren Klassen wieder spannende Aufgabenstellungen zu vielen aktuellen Themen bearbeiten. Alles rund um den größten deutschsprachigen Wettbewerb zur politischen Bildung finden Sie hier!