2Die Authentizität der Quellen bewahren

Zurück zum Artikel
1 von 3
Das Filmmagazin des Bundesarchivs im brandenburgischen Hoppegarten
Das Filmmagazin des Bundesarchivs im brandenburgischen Hoppegarten: In den Regalen lagern Zellulosenitratfilme, kurz: Nitrofilme. Diese wurden in der BRD bis in die 1950er, in der DDR bis in die 1960er Jahre verwendet. Das Filmmaterial entzündet sich sehr leicht. Der Erhalt der Filme ist eine der Aufgaben des Bundesarchivs. (© Bundesarchiv, B 198 Bild-00578/Egbert Koppe)