250 Jahre später in Prag: Gedenken an 1968

Zurück zur Bildergalerie
1 von 28
Gedenken an Prag 1968, 50 Jahre danach
Am Morgen des 21. August 2018, dem 50. Jahrestag der Okkupation der CSSR durch rund 400.000 Soldaten des Warschauer Pakts 1968, waren zunächst nur wenige Spuren im Stadtbild Prags wahrnehmbar, die an das damalige Geschehen erinnerten. Dieser Rentner aus einer nahen Kleinstadt durchstreifte demonstrativ mit einer tschechischen Fahne die heute stark von Touristen geprägte City und berichtete jedem, der ihn fragte, von seinen Erlebnissen als Jugendlicher vor 50 Jahren in der Tschechoslowakei. damals hätte ihn dies "sehr schockiert und traurig gestimmt", aber auch "entschlossen gemacht", politisch aktiv zu werden. (© bpb, holger kulick)